Jungschauspieler Fynn Henkel: Tragischer Tod

Drama beim "Sziget"-Festival: Nachwuchsschauspieler Fynn Henkel wurde in Budapest von einem Ast erschlagen

Fynn Henkel

Tragisches Ende eines Festivals: Der deutsche Nachwuchsschauspieler Fynn Henkel wurde am Dienstagmorgen (18. August) beim "Sziget"-Musikfestival auf einer Donauinsel in Budapest von einem Ast erschlagen. Das berichten verschiedene ungarische Medien übereinstimmend.

Demnach habe der 18-Jährige außerhalb des Festivalgeländes gecampt. Ein durch ein Unwetter herabstürzender Ast soll das Zelt getroffen haben, in dem der Schauspieler schlief.

Sanitäter konnten nichts für ihn tun

Laut "blikk.hu" versuchten die herbeigerufenen Sanitäter, Fynn Henkel eine halbe Stunde lang wiederzubeleben, konnten allerdings nichts mehr für den jungen Mann tun.

Die Festivalverantwortlichen zeigten sich "zutiefst schockiert" von der Tragödie. In einem Statement teilten sie außerdem mit: "Das Festival war schon vorbei, als heute 11.30 Uhr ein Ast auf ein Zelt fiel, das außerhalb des Festivalgeländes aufgebaut war, in einem gefährlichen Bereich, wo es verboten ist, zu zelten."

Zelten verboten

In memoriam

Zu jung gestorben. Unvergessen.

11. Mai 1981  Zum 38. Todestag des Ausnahmemusikers  Mit nur 36 Jahren verstirbt Reggae-Legende Bob Marley an schwarzem Hautkrebs. Songs wie "I Shot the Sheriff" oder "No Woman, No Cry" sind zu weltbekannten Hymnen geworden.
5. April 1994: Der "Nirvana"-Frontman Kurt Cobain erschießt sich im Alter von 27 Jahren in seinem Haus in Seattle mit einer Schr
30. November 2013: Paul Walker stirbt bei einem Autounfall in Los Angeles.  Der 40-jährige "The Fast and the Furious"-Star stirbt, als sein 2005 Porsche Carrera GT in einen Baum rast und in Flammen aufgeht. Der Fahrer des Wagens, Walkers guter Freund Roger Rodas, kommt ebenfalls ums Leben.
13. Juli 2013  Der 31-jährige "Glee"-Star Cory Monteith stirbt an einer tödlichen Mischung aus Drogen, darunter Heroin, und Alkohol. Noch im April hatte er sich einen in einer Entzugsklinik behandeln lassen.

28

Bilder, die ungarische Medien veröffentlichen, zeigen, dass Schilder auf Ungarisch und Englisch auf dieses Verbot hinwiesen. "Szigets medizinisches Personal tat sein Bestes, um dem schwerverletzten Camper zu helfen, hatte jedoch keinen Erfolg", hieß es weiter.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Serien-Star

Fynn Henkel war seit 2010 in der Serie "Tiere bis unters Dach" zu sehen. An der Seite von Moritz Bleibtreu spielte er im Film "Die schwarzen Brüder". Laut seiner Facebookseite hatte Henkel zuletzt als Austauschstudent im ungarischen Pécs gelebt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche