Julius Brink: Der Ex-Beachvolleyballprofi ist wieder Vater geworden

Beim "Wer wird Millionär"-Promi-Special vor wenigen Tagen zitterte er noch, jetzt ist der Grund für seine Aufregung endlich da: Julius Brink ist zum zweiten Mal Vater geworden

Verena und Julius Brink

64.000 Euro erspielte Julius Brink am Montag (3. Juni) beim "Wer wird Millionär?"-Promi-Special, doch mit den Gedanken war er ganz woanders. Nämlich zu Hause bei seiner Frau Verena, die mit kugelrundem Bauch auf Baby Nummer zwei wartete. "Bei 'Wer wird Millionär?' hatte ich eigentlich die ganze Zeit über nur die Geburt im Hinterkopf und mir war nicht ganz wohl dabei, von meiner Frau entfernt zu sein", gab der Ex-Volleyballprofi im Interview mit RTL verriet. Drei Tage ließ sich Nachwuchs Nummer zwei dann aber doch noch Zeit.

Julius Brink und Verena heißen Baby Nummer 2 willkommen

Am gestrigen Donnerstag (6. Juni) war es dann soweit. Das zweite Kind von Julius Brink und Verena hat das Licht der Welt erblickt, mit einer Größe von 54 cm und einem Gewicht von 3200 Gramm. Mutter und Kind sind wohlauf, das bestätigte Brinks Management gegenüber RTL.

Royals, Beckhams und Co.

Sie klatschen als Zeichen der Dankbarkeit

Prinz Charles, Herzogin Camilla, David Beckham und Victoria Beckham
Sie alle bedanken sich bei denen, die noch arbeiten, damit alle anderen zu Hause bleiben können.
©Gala

Es ist ein ...

Auch das Geschlecht des zweiten Babys ist bereits bekannt: Ein Mädchen macht die Familie perfekt. Julius und Verena haben bereits einen Sohn, die kleine Anna setzt dem Glück nun die Krone auf. "Ich bin froh, dass Anna nun endlich auf der Welt ist", freut sich der froschgebackene Zweifachpapa und kommt beim Gedanken an seine Tochter und seine Frau direkt ins Schwärmen: "Sie kommt ganz nach ihrer Mutter."

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Lange Zeit äußerte sich Rapper Drake nicht zu seinem Sohn Adonis. Nachdem er sich aber in seinem Album "Scorpion" öffentlich zu seinem Kind mit Ex-Freundin Sophie Brussaux bekannte, war nun anscheinend Zeit für die ersten Bilder. Darauf haben seine Instagram-Follower sehnlichst gewartet. Innerhalb der ersten vier Stunden erhielt der Post knapp 2,5 Millionen Likes. Kein Wunder: Der zweijährige Lockenkopf mit den großen blauen Augen verdreht einem ganz schnell den Kopf. 
Ganz vernarrt ist Milla Jovovich in ihre kleine Tochter Osian und schreibt auf Instagram: "Baby Osian ist unser aller Rettung. Dank ihr können wir heute alle lächeln!" Sie hofft und wünscht sich, dass es allen gut geht und alle in der Coronakrise gesund bleiben mögen.
Lily Allen freut sich darüber, viel Zeit mit ihren Töchtern Marnie Rose und Ethel verbringen zu können, auch wenn das in der Coronakrise bedeutet, in Quarantäne zu sein. Auf Instagram ruft sie dazu auf, an all jene zu denken, die nicht mit ihren Familien zusammen sein können. Sei es aus finanzieller Not, Krieg, häuslicher Gewalt oder wegen des Klimawandels. "Wir können uns glücklich schätzen", schließt sie den Post.
Was gibt es Schöneres, als draußen in der Natur zu sein? Vor einem malerischen Himmel fotografiert sich Hilary Duff zusammen mit Tochter Banks Violet und Sohn Luca Cruz. Auf Instagram teilt die Sängerin und Schauspielerin ihre Freude: "Tolle frische Luft mit meinen Sonnenscheinen."

202

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche