Julie Delpy: "Französinnen haben nicht mehr Sex"

Schauspielerin Julie Delpy ist auch Autorin und Regisseurin. Nun kommt ihre herrliche Komödie "Lolo – Drei ist einer zu viel" ins Kino

Frankreichs Film-Ikone July Delpy räumt im Interview mit GALA kategorisch mit einem Klischee auf. "Wir haben nicht mehr Sex als die anderen", sagte die 46-Jährige. "Es sind die Engländerinnen, die am meisten Sex haben. Französinnen tun es nicht öfter, sie sprechen nur direkter und freier darüber." Ihre US-amerikanischen Freundinnen, so Delpy, "hatten sicher vierzig Mal so viele Liebhaber wie ich. Sie reden eben nur nicht offen darüber." Sie selbst hingegen spreche über jeden einzelnen Lover, mache sogar Witze über Affären. Delpys Fazit: "Französinnen schämen sich nicht für Sex!"

Ab Donnerstag ist July Delpy, die auch schon als Autorin und Regisseurin große Erfoge feierte, in der Liebeskomödie "Lolo – Drei ist einer zu viel"“ im Kino zu sehen.

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 17. März, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche