Julianne Moore + Annette Bening: Geliebte Konkurrentin

Am Set wurden sie zu besten Freundinnen - jetzt rettete Julianne Moore sogar die Ehe von Annette Bening

Echte Freundschaft unter Hollywood-Frauen?

Findet man angeblich noch seltener als gute Rollen für Schauspielerinnen über 50. So gesehen war die Komödie "The Kids Are All Right" ein doppelter Glücksfall für Julianne Moore, 50, und Annette Bening, 52. Zum einen harmonierten die beiden perfekt als lesbisches Paar mit Patchwork-Familie. Zum anderen wurden sie beim Dreh gute Freundinnen, obwohl sie das gleiche Rollenfach bedienen und daher Konkurrentinnen sind. Wo man um gute Drehbücher und Aufmerksamkeit mit harten Bandagen kämpft, auf dem heißen Pflaster Hollywood also, da haben sich diese beiden gesucht und gefunden.

Golden Globes 2011

Gebt ihnen die Kugel

Das Glamourpaar des Abends: Brad Pitt ganz lässig mit Sonnenbrille und Angelina Jolie strahlend in einer smaragdfarbenen Glitzer
Natalie Portman zeigt sich blumig und mit wachsendem Babybauch.
"Dr. House"-Star Olivia Wilde begeisterte alle Anwesenden mit einem funkelnden Traum aus dunklem Tüll.
Nach schweren Monaten und besiegtem Krebs zeigt sich Michael Douglas mit Catherine Zeta-Jones in gesunder Verfassung.

66

Nie zuvor hatten die beiden miteinander gedreht. Als Julianne Moore mit Autorin und Regisseurin Lisa Cholodenko das Drehbuch von "The Kids Are All Right" besprach, war ihr trotzdem sofort klar: "Annette soll meine Partnerin spielen!" Sie schickte ihre Anfrage per Mail, Bening schrieb postwendend zurück: "Ja, gern!".

Wenn die beiden sich an die Dreharbeiten vor knapp zwei Jahren erinnern, fällt ihnen nur Gutes ein. "Wir haben uns auch hinter der Kamera hervorragend verstanden", sagt Julianne Moore. "Annettes Talent fürs Komische hat die Zusammenarbeit so leicht gemacht. Außerdem war es eine Gemeinsamkeit, dass wir beide schon länger verheiratet und Eltern sind." Wie nah sie sich stehen, sollten die beiden Frauen allerdings erst merken, als Annette Bening in eine schwere Ehekrise geriet.

Seit fast 20 Jahren ist Bening mit Warren Beatty, 73, verheiratet, einst der größte Womanizer Hollywoods, selbstbewusst bis selbstverliebt. Die beiden haben vier Kinder - ihre älteste Tochter, die 18-jährige Kathlyn, fühlt sich als Mann, nennt sich inzwischen Stephen und will in diesem Jahr eine geschlechtsangleichende OP durchführen lassen. Dies alles in seinem engsten Umfeld zu erleben, verkrafte Macho Beatty nicht, heißt es. Dazu kommt, dass er seit Jahren nicht mehr durch größere Filmprojekte auffiel. Im Gegensatz zu seiner begehrten Frau. "In den vergangenen Monaten wurde Julianne Moore fast zu einer Familientherapeutin", sagt ein Bekannter von Annette Bening.

Happy together: Annette Bening und Julianne Moore spielen in "The Kids Are All Right" ein lesbisches Paar.

Moore, die mit Regisseur Bart Freundlich verheiratet ist und mit ihm zwei Kinder hat, gab Warren Beatty zu verstehen, "dass Gott keine Fehler macht" und Warren als Vater versuchen müsse, sein Kind so zu akzeptieren, wie es ist. Und auf den Erfolg seiner Frau könne er doch stolz sein! Nicht zuletzt diese Kopfwäsche soll dazu geführt haben, dass sich Beatty und Bening wieder angenähert haben.

Ihre Feuertaufe erlebte die Freundschaft von Annette Bening und Julianne Moore im Januar: Beide waren als "Beste Darstellerin Komödie" für den Golden Globe nominiert. Annette gewann. Ihre Dankesrede wurde zu einer Hymne auf ihre Freundin: "Eine Wahnsinnsfrau! Eigentlich müsste sich jeder in sie verlieben."

Roland Rödermund

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche