Julianne Hough + Lily Collins: Ziemlich beste Freundinnen

Ungewöhnlicher Anblick: Tänzerin Julianne Hough geht zur Abwechslung mal nicht mit ihrer besten Freundin Nina Dobrev feiern. Immer öfter sieht man sie mit Schauspielerin Lily Collins

Lily Collins (l.) und Julianne Hough waren zusammen bei einem Konzert von "30 Seconds to Mars".

Konkurrenz für Nina Dobrev? Ach, was. Die "The Vampire Diaries"-Darstellerin sieht der Tochter von Phil Collins zwar zum Verwechseln ähnlich, ausgewechselt wurde sie aber noch lange nicht. Ganz im Gegenteil: Sie und Julianne Hough haben ihr Beste-Freundinnen-Duo auf ein Quartett erweitert.

Komplettiert wird die Partycrew seit Neuestem von Hollywoods It-Girls Lily Collins und Selena Gomez. Die Vierer-Freundschaft entwickelte sich über den Sommer – infolge zweier schmerzhafter Trennungen: Selena machte endgültig mit Immer-mal-wieder-Freund Justin Bieber Schluss, zwischen Lily Collins und Schauspieler Jamie Campbell-Bower ist es ebenfalls aus. Um sich auf andere Gedanken zu bringen, ziehen die vier zusammen um die Häuser. Im Juli feierten sie erst Selenas 21., dann Juliannes 25. Geburtstag. Zuletzt sah man die vier Mädels zusammen am Sonntag (6. Oktober) auf dem Gruselevent "Hollywood Horror Nights" der "Universal"-Filmstudios.

Evelyn Burdecki

"Ich konnte nicht mal in die Nähe von ihm gehen, weil ich dann rot wurde"

Evelyn Brudecki
©Gala

Wie man über Trennungen hinwegkommt, wissen Hough, 25, und Dobrev, 24, nur zu gut. Zwar hatte die gemeinsame Haar-Stylistin sie schon vor längerer Zeit miteinander bekannt gemacht. Die unzertrennliche Freundschaft entwickelte sich aber erst, als ihre Beziehungen in die Brüche gingen. Im März war Schluss zwischen TV-Moderator Ryan Seacrest und Julianne Hough, im Mai trennte sich Nina Dobrev von "Vampire Diaries"-Co-Star Ian Somerhalder. Die beiden Hollywood-Schönheiten feierten daraufhin ihren Frust gemeinsam weg, wie aus zahlreichen Fotos bei Instagram und Whosay hervorgeht.

"Unsere Freundschaft ist nicht nur Trennungsbewältigung, sie geht viel tiefer", erklärte Dobrev der "Cosmopolitan". "Julianne ist ein richtig guter Kumpel. Wir reden nicht nur über Makeup." Nein, bestimmt auch über Jungs: Julianne hat ein enges Verhältnis zu ihrem 28-jährigen Bruder Derek – den sie, wie man hört, erfolgreich mit Nina Dobrev verkuppelte.

Star-Freundschaften

Diese Promis sind unzertrennlich

Reese Witherspoon und Jennifer Aniston strahlen bei der "The Morning Show"-Weltpremiere in New York City Arm in Arm um die Wette. Dabei ist das dynamische Duo nicht nur auf der Leinwand ein gutes Team, die Frauen verbindet auch eine Freundschaft. 
In ihrer Instagram-Story bedankt sich Selena Gomez bei ihrer guten Freundin Taylor Swift für ihre Unterstützung in schweren Zeiten und ist froh darüber, sie immer an ihrer Seite zu wissen. 
Margot Robbie and Nicole Kidman, die gerade gemeinsam für "Bombshell" zusammen vor der Kamera standen, zeigen sich innig und vertraut bei der "ELLE Frauen in Hollywood"-Gala.
Aber nicht nur vor der Kamera, sondern auch hinter den Kulissen sind die Freundinnen mit australischen Wurzeln ziemlich dicke.

189

Ob auch Lily Collins auf Juliannes Kuppeltalent baut? Die Tochter von Poplegende Phil Collins kennt die "Dancing with the Stars"-Tänzerin schon seit über vier Jahren, ein gemeinsamer Freund hatte die beiden vorgestellt. Events wie das "30 Seconds to Mars"-Konzert am vergangenen Samstag (12. Oktober) besuchten sie bisher aber eher selten zusammen.

Halten fest zusammen: Nina Dobrev, Lily Collins, Selena Gomez und Julianne Hough.

Mit in die Truppe bringt Lily die 21-jährige Selena Gomez. Die musste sich wegen ihrer On-Off-Beziehung mit Teenieschwarm Justin Bieber von ihrer einstigen besten Freundin Taylor Swift einiges anhören. "Ich verstehe nicht, wieso Selena ihm immer wieder hinterherläuft", sagte der Countrystar im August. Davor schwänzte sie schon Selenas Geburtstagsfeier, um Justin nicht zu begegnen. Selena hält sich seitdem lieber an Lily. Die beiden sind bei derselben Agentur unter Vertrag. "Es ist unmöglich, sich dabei nicht besser kennenzulernen", erklärte Lily Collins im Interview mit "Glamour". Eine weitere Gemeinsamkeit: ihr Ex-Freund Taylor Lautner.

Bei so vielen Jungs-Problemen ist es gar kein Wunder, dass sich die vier Mädels jetzt verbündet haben. Ob sich in Zukunft noch andere Hollywood-Stars dem Trennungsbewältigungsquartett anschließen?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche