Julia Roberts + Javier Bardem: Oscar-Werbung für Javier Bardem

Julia Roberts macht Werbung für ihren Kollegen Javier Bardem, weil sie sein Schauspiel bewundert und ihn bei den aktuellen Nominierungen schmählich vernachlässig sieht

Hätten mehr Leute den aktuellen Javier-Bardem-Film "Biutiful" gesehen, so würde der viel mehr bejubelt werden. Das glaubt zumindest Julia Roberts, die mit Bardem zusammen im vergangenen Jahr in "Eat Pray Love" im Kino zu sehen war. Mitte Dezember ging der Filmstar sogar so weit, in Los Angeles eine Vorführung von "Biutiful" mit Stargästen als Gastgeberin zu präsentieren. Im Interview mit "Entertainment Weekly" schwärmt Roberts von Bardems Leistung und sagt: "Es ist so unerwartet, das ein Mann sich so sehr öffnet, sich so verletzlich zeigt. Es sind sein Gesicht und diese großen Augen."

Preisverleihung

Oscar 2010 in Bildern

Donna Karan verhüllte diesen schönen Körper: Penélope Cruz zeigt wieder einmal was es heißt, stilvoll gekleidet zu sein.
Gerard Butler ist ganz alleine zu den Academy-Awards gekommen. An fehlenden Angeboten hat es bestimmt nicht gelegen.
Meryl Streep gehört zu den großen Damen in Hollywood.
Wenn Taylor Lautner vor einer Kamera steht, hat er stets eine Pose, leicht schief und die Arme abespreizt. So auch bei der Oscar

99

Javier Bardem kam am 14. Dezember 2010 zur Sondervorstellung von "Biutiful", die Julia Roberts eingefädelt hatte.

Auf die Frage, ob es Hoffnung gäbe, dass Javier Bardem genug Bester-Schauspieler-Stimmen auf sich vereinen könne, um bei den Oscars zu gewinnen (hier sind zumindest die Nominierungen noch nicht draußen), antwortet Roberts nur: "Wenn für Talent keine Hoffnung mehr besteht, dann sind wir echt schlecht dran."

Bardem beendete die Filmsaison 2007 mit einem Preisregen für seine Rolle als Killer im Coen-Brüder-Film "No Country for Old Men", dafür erhielt er unter anderem einen Oscar. 2009 war er vielfach nominiert für die Komödie "Vicky Christina Barcelona". Während der Dreharbeiten zu diesem Woody-Allen-Werk kamen er und Co-Star Penélope Cruz sich näher, gemeinsam werden die Stars in diesem Jahr zum ersten Mal Eltern. Etwas, auf das sich Javier auf jeden Fall freuen kann.

cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche