Julia Roberts + Danny Moder: Diese Fotos sprechen Bände

Wie steht es um die Ehe von Julia Roberts und Danny Moder? Seit sieben Monaten hat sich das Paar nicht mehr zusammen in der Öffentlichkeit gezeigt - bis jetzt 

Julia Roberts, Danny Moder

Ihre Ehe scheint eine einzige Krise zu sein: Seit 2002 sind Julia Roberts, 49,  uns Danny Moder, 48, verheiratet, doch seit Jahren halten sich hartnäckig Gerüchte über ein Beziehungs-Aus. Seit sieben Monaten wurden die beiden nicht zusammen gesichtet - bis jetzt.

Julia Roberts und Danny Moder verliebt in Malibu

Paparazzi-Abschüsse zeigen das Paar beim Verlassen einer Pflegeeinrichtung in Malibu. Dabei wirken Julia und Danny sehr vertraut: Arm in Arm schlendern die beiden durch die Straßen, die Schauspielerin schaut ihren Ehemann immer wieder verliebt an und flüstert ihm grinsend etwas zu. 

Daniela Katzenberger

Neue Ansage zu weiterem Nachwuchs

Daniela Katzenberger und Sophia 
Sophia Cordalis, die Tochter von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis ist mittlerweile vier Jahre alt.
©Gala

Julia Roberts und Danny Moder laufen Arm in Arm durch Malibu. 


Der 48-Jährige erwidert die Avancen seiner Ehefrau nicht ganz so begeistert. Während Julia Roberts auf allen Fotos ein Lächeln für die Fotografen übrig hat, blickt Danny Moder eher grimmig als glücklich. 

Doch der unglückliche Gesichtsausdruck des Kameramannes kann auch mit dem Hintergrund ihres Spazierganges zusammenhängen: Schließlich verlassen die beiden eine ärztliche Pflegeinrichtung - in der Regel kein Grund zur Freude. 

Sie trotzen den Trennungsgerüchten

Die dreifachen Eltern feiern im Juli ihren 15. Hochzeitstag. Gemeinsam haben sie die drei gemeinsamen Kinder Hazel, 12, Phinnaeus und Henry Daniel Moder, 9.  In den vergangenen Jahren gab es zwar immer wieder Gerüchte über eine Ehekrise - so soll Danny zwischenzeitlich sogar ausgezogen sein. Doch mit den neuen Fotos trotzt das Hollywood-Paar allen Trennungsgerüchten. Julia Roberts und Danny Moder scheinen nach so vielen gemeinsamen Jahren für ihre Liebe kämpfen zu wollen. 

30 Jahre "Pretty Woman"

So sehen die Filmstars heute aus

Richard Gere und Julia Roberts waren DAS Film-Traumpaar, und "Pretty Woman" avancierte ganz schnell zum Kultfilm der Neunziger. Vor 30 Jahren, am 23. März 1990 fand die Premiere der modernen "Aschenputtel"-Geschichte statt, in die deutschen Kinos kam der Film dann im Juli. Mit einem Budget von "nur" 14 Mio. US-Dollar spielte er übrigens über 450 Mio. US-Dollar allein an den Kinokassen ein. Was heute aus den Schauspielern geworden ist, zeigt GALA Ihnen hier.
Ihre Rolle in "Pretty Woman" macht Julia Roberts zum weltweit gefeierten Superstar sowie zur gefragtesten Schauspielerin Hollywoods. An das gewagte Cut-Out-Kleid, das sie als Prostituierte Vivian trägt und das damals in die Filmgeschichte einging, kann sich bis heute wohl jeder erinnern.
Nach "Pretty Woman" wurde Julia Roberts zur Hollywood-Größe schlechthin. Viele Blockbuster und Auszeichnungen (darunter auch 2001 der Oscar für ihre Hauptrolle in Erin Brockovich) später hat sich an ihrer Beliebtheit und ihrem Erfolg kaum etwas verändert, und auch nicht an ihren strahlenden Lächeln.
Auch in Richard Geres Karriere ist "Pretty Woman" ein absoluter Höhepunkt. Als charmanter Geschäftsmann Edward Lewis erobert er die Herzen der weiblichen Zuschauer und wird zu einem von Hollywoods absoluten Traummännern.

15


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche