Julia Malik: Trennung von August Diehl nach drei Jahren: Das ist ihr Neuer

20 Jahre waren Julia Malik und August Diehl ein Paar. Was nicht bekannt war: Die beiden sind schon seit drei Jahren getrennt. Jetzt präsentierte die Schauspielerin der Öffentlichkeit den neuen Mann an ihrer Seite

Julia Malik, Andreas Schimmelbusch

Zwei Kinder, 20 gemeinsame Jahre, 18 davon waren sie sogar verheiratet – Julia Malik und August Diehl galten jahrelang als Vorzeigepaar der deutschen Schauspielszene. Dass sie sich getrennt haben, das haben nur die wenigsten mitbekommen. Dabei gehen die beiden schon seit drei Jahren getrennte Wege. "August und ich sind seit drei Jahren getrennt, wir waren achtzehn Jahre zusammen", hatte die 41-Jährige Anfang Februar gegenüber der "Bild" bestätigt. Und auch einen neuen Mann gibt es schon in ihrem Leben.

Julia Malik mit neuem Mann bei der "ARD Blue Hour"-Party

Sie hielten Händchen, tauschten tiefe Blicke aus – bei der "ARD Blue Hour"-Party Anfang Februar 2019 zeigte sich Julia Malik schwer verliebt. Der Mann an ihrer Seite war allerdings nicht ihr Ehemann August Diehl. Auf Nachfrage bestätigte die Berlinerin damals die Trennung. Über ihre neue Liebe wollte sie damals allerdings noch nicht sprechen. Mittlerweile steht aber fest: Autor Andreas Schimmelbusch, 46, hat das Herz der schönen Schauspielerin erobert.

Ulrike von der Groeben

"Wenn was nicht richtig läuft, dann fange ich an zu brüllen"

Ulrike von der Groeben 
Ulrike von der Groeben spricht ganz ehrlich darüber, dass sie auch mal laut werden kann, wenn ihr etwas nicht passt.
©Gala

Schauspielerin liebt Autor

Bei einer Shop-Eröffnung am gestrigen Abend (11. April) in Berlin zeigten sich die beiden ganz verliebt. Wie die "Bunte" berichtet, sei es zwischen den beiden ernst. Sie küssten sich, legten zärtlich die Arme umeinander, konnten kaum die Finger voneinander lassen. "Andreas und ich sind sehr verliebt. Ich habe Andreas übers Schreiben kennengelernt", bestätigt Julia Malik ihre neue Beziehung zu Andreas Schimmelbusch.

Freunde trotz Trennung

Diese prominenten Ex-Paare machen es vor

Ben Affleck und Jennifer Garner   2005 heiraten die beiden und bekommen drei gemeinsame Kinder. Doch Ben Affleck hat in der Ehe immer wieder mit Alkoholproblemen zu kämpfen, sodass es 2015 zur Trennung kommt. Dennoch sind die beiden füreinander und ihre gemeinsamen Kinder da. Gerade in schweren Zeiten steht die Schauspielerin zu ihrem Suchtkranken Ex-Mann und bringt ihn sogar eigenhändig in eine Entzugsklinik. 
Cameron Diaz und Justin Timberlake   Cameron Diaz und Justin Timberlake trennen sich Anfang 2007 nach knapp vier Jahren Beziehung. Bis heute verstehen sich die beiden aber gut. 2011 stehen sie sogar Diaz gemeinsam für den Film "Bad Teacher" vor der Kamera. Gegenüber US Weekly lobt die Schauspielerin ihren Ex: "Justin ist ein genialer Comedian."
Miranda Kerr und Orlando Bloom   Im Januar 2007 werden Orlando Bloom und Miranda Kerr ein Paar, 2010 heiraten sie und ein Jahr später wird ihr gemeinsamer Sohn geboren. Doch 2013 geben die beiden offiziell ihre Trennung bekannt. Als Orlando in einem Interview nach der Trennung gefragt wird, ob die beiden noch Freunde seien, meint er: " Wir sind keine Freunde. Wir sind Familie." 
Nina Dobrev und Ian Somerhalder   Ian Somerhalder und Nina Dobrev, die sich am Set der Kultserie „Vampire Diaries“ kennen lernen, sind drei Jahre lang auch privat ein absolutes Traumpaar. 2013 ist jedoch Schluss. „Lass uns Freunde bleiben“: Diesen Satz scheint das „Vampire Diaries“-Traumpaar bei ihrer Trennung vor einigen Monaten, im Gegensatz zu vielen anderen Ex-Paaren, nicht einfach so dahingesagt zu haben. Noch heute verbindet die beiden eine tiefe Freundschaft. 

14

 

Verwendete Quelle: Bunte, Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche