Jude Law: Von Familienmitglied hintergangen

Während eines Gerichtstermins um den Abhörskandal bei "News of the World" erfuhr Jude Law von einem schwerwiegenden Vertrauensmissbrauch

Dass die mittlerweile eingestellte britische Zeitung "News of the World" jahrelang die Telefone prominenter Personen abgehört haben soll, wiegt als Vorwurf schwer genug. Wenn man dann auch noch erfährt, dass ein Mitglied der eigenen Familie gegen Geld intime Details aus dem Privatleben an die Presse weitergegeben hat, muss das ein regelrechter Schock sein.

Genau den erlebte Jude Law am vergangenen Montag (27. Januar) bei Gericht in London. Er war als Zeuge im Prozess um den Abhörskandal geladen worden. Wie unter anderem "New York Daily News" berichtet, hatte ein Familienangehöriger des britischen Schauspielers Informationen über die Affäre seiner damaligen Freundin Sienna Miller mit "James Bond"-Star Daniel Craig an "News of the World" weitergegeben.

Mimi Fiedler

Die Schauspielerin erklärt ihre Gewichtszunahme

Mimi Fiedler
Mimi Fiedler versucht mit einer Diät abzunehmen. Auf Instagram hält sie fest, wie schwer ihr das fällt.
©Gala

Den Berichten zufolge muss es ein sehr emotionaler Moment gewesen sein, als man Jude Law im Gerichtssaal einen Zettel mit dem Namen des betreffenden Familienmitglieds reichte und ihn fragte, wann er erfahren habe, dass die Person intime Informationen gegen Bezahlung weitergegeben habe. Mit zitternder Stimme soll der "Sherlock Holmes"-Star daraufhin geantwortet haben: "Heute. Das war mir nicht bekannt." Er habe zwar bereits im vergangenen Jahr Hinweise darauf erhalten, dass es einen Informanten in seiner Familie gegeben habe. Dass es in diesem Zusammenhang auch zu Geldzahlungen gekommen sei, habe er aber nicht gewusst.

Wie "New York Daily News" weiter berichtet, räumte Law vor Gericht auch ein, dass er seinen Kollegen Daniel Craig seinerzeit telefonisch zur Rede gestellt habe. "Wir kannten uns seit vielen, vielen Jahren. Das Gespräch nahm alle möglichen Wendungen", soll der Star vor Gericht erklärt haben. Jude Law habe Daniel Craig damals unter anderem dazu aufgefordert, dessen damaliger Freundin Satsuki Mitchell die Wahrheit über die Affäre zu sagen.

Die Beziehung zwischen Jude Law und Sienna Miller war im Jahr 2005 erstmals in den Schlagzeilen, als der Schauspieler Sienna Miller nur wenige Monate nach der Verlobung mit dem Kindermädchen betrog, die seine drei Kinder aus Laws vorheriger Ehe mit Sadie Frost betreute. Nachdem die Affäre aufgeflogen war, entschuldigte der Star sich öffentlich, Sienna Miller löste die Verlobung dennoch. Nach einer Versöhnung folgte der Seitensprung Millers mit Daniel Craig. Nachdem das Paar sich 2006 getrennt hatte, folgte von 2009 bis 2011 ein erneutes Liebescomeback. Mittlerweile ist Miller mit dem Schauspieler Tom Sturridge verheiratet und Mutter einer Tochter.

Die Boulevardzeitung "News of the World" war im Jahr 2011 eingestellt worden, nachdem bekannt geworden war, dass die Telefone prominenter Personen illegal angezapft worden waren. Der Prozess gegen insgesamt acht Angeklagte, in dem unter anderem Jude Law als Zeuge fungiert, begann im Oktober 2013.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche