VG-Wort Pixel

Joss Stone Die Sängerin ist erneut Mama geworden – unter dramatischen Umständen

Joss Stone
© Ulrich Stamm/Geisler-Fotopress / Picture Alliance
Joss Stone hat wieder Nachwuchs bekommen und teilt die zauberhaften Neuigkeiten mit ihren Fans auf Instagram.

Joss Stone, 35, hat ihr zweites Kind auf die Welt gebracht. Die freudigen Neuigkeiten teilt die Britin ihren Fans in den sozialen Medien mit – doch die Geburt des kleinen Mannes war alles andere als unkompliziert.

"Die Ärzte haben mir und ihm das Leben gerettet"

"Endlich ist er da. Ich wollte nur Hallo sagen zu unserem neuesten Familienzuwachs Shackleton Stoker Daluz. Geboren um 7:54 Uhr am 18. Oktober. Was für eine Freude, ihn sicher und gesund in unseren Armen zu halten. Danke, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet habt", schreibt die Sängerin zu einem niedlichen Video mit ihrem Partner und den beiden Kindern.

Neben all der Freude enthüllt Stone in dem Clip allerdings auch, dass die Geburt alles andere als einfach war – die 35-Jährige lag über 32 Stunden in den Wehen. "Meine Gebärmutter ist gerissen. Er war einfach ein bisschen zu groß", so die Musikerin und fügt hinzu: "Die Ärzte im Vanderbilt haben mir und ihm das Leben gerettet. [...] Es ist alles gut ausgegangen und jetzt ist unser kleiner Mann da." Auch der frisch gebackene Zweifachpapa betont, wie dramatisch die Geburt war:

"Ich bin sehr dankbar, denn ich dachte, ich würde ein alleinerziehender Vater sein, etwa 20 Minuten lang dachte ich, ich würde mit ein paar Kindern allein sein. Es war beängstigend, aber Gott sei Dank haben sie sie zu mir zurückgebracht."

Trotzdem stellt Stone klar, dass sie sich von der traumatischen Geburt "ziemlich schnell" erholt habe. Nun wollen sie ihr neues Familienleben zu viert in vollen Zügen genießen.

Er ist der Mann an Joss Stones Seite

Ihren Partner Cody DaLuz, 32, zeigte Joss Stone im Jahr 2020 zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Wie "The Sun" berichtete, ist der Amerikaner ein Sänger und war zudem im Militär tätig. Mit ihm hat die Sängerin bereits die kleine Tochter Violet Melissa, die im Januar 2021 das Licht der Welt erblickte.

Die Sängerin hatte eine Fehlgeburt

In einem 8-minütigen Instagram-Video offenbarte die Sängerin ihren Fans im April dieses Jahres die erneute Schwangerschaft. Gleichzeitig sprach sie über ein sehr emotionales Thema. Die Musikerin war zuvor bereits schwanger gewesen, habe das Baby aber im Oktober 2021 verloren. Mit dem Video wolle sie dieses Kind würdigen.

Ihren Fans versprach Joss Stone zudem, Auftritte, die sie schwangerschaftsbedingt nicht wahrnehmen könne, auf jeden Fall zu verschieben. Nun, da der Kleine das Licht der Welt erblickt hat, können Fans sich auf Einblicke in das zauberhafte Familienleben und bald bestimmt auch auf neue Musik der Sängerin freuen.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk, instagram.com

aen / hsu Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken