VG-Wort Pixel

Joshua Sasse + Kylie Minogue Haben sie oder haben sie nicht?

Joshua Sasse, Kylie Minogue
Joshua Sasse, Kylie Minogue
© Splashnews.com
Kylie Minogue und Joshua Sasse sollen sich laut einem Insider am 48. Geburtstag der Sängerin still und heimlich in Griechenland das Jawort gegeben haben. Jetzt äußert sich das Paar selbst zu den Hochzeitsgerüchten

Sifnos ist eine traumhaftschöne griechische Insel mit türkisblauem Wasser und weißen Stränden. Der perfekte Ort um eine Hochzeit zu feiern. Genau das sollen dort laut einem Insider Kylie Minogue, 48, und ihr Verlobter Joshua Sasse, 28, am 28. Mai, dem Geburtstag der Sängerin, getan haben. Nachdem sich die beiden im Februar nach nur sechs Monaten Beziehung blitzverlobt hatten, wäre die schnelle und heimliche Hochzeit keine Überraschung mehr gewesen.

Kylie selbst heizte die Gerüchte an

Niemand soll in ihre Pläne eingeweiht gewesen seien, erklärte die Quelle gegenüber dem australischen Magazin "Women's Day" Ihre Gäste soll das Paar unter dem Vorwand eine Geburtstagsfeier für Kylie zu feiern, auf die griechische Insel eingeflogen haben. Die Liebesgerüchte wurden durch ein Posting der 48-Jährigen noch angeheizt: Auf ihrem Instagram-Account hatte die Australierin ein pinkes Herz gepostet und dazu geschrieben. Es war magisch. Liebe." Für viele Fans eine klare Bestätigung für eine Hochzeit!

Joshua spricht Klartext

Zwei Wochen nach der angeblichen Hochzeit meldeten sich nun Popsängerin und der Schauspieler selbst zu Wort. "Offenbar war ich auf einer großen griechischen Hochzeit... Ich wünschte ich wäre da gewesen! #gerüchtegerüchtegerüchte", schrieb der 28-Jährige auf Twitter. Seine Verlobte Kylie Minogue retweetete den Post.

Ein klares Dementi der beiden! Noch sind die beiden nur verlobt. Wir sind gespannt, wie viel Zeit sich Kylie und Joshua mit ihrer Hochzeit noch lassen und freuen uns schon auf die Hochzeitsfotos des schönen Brautpaares.

jkr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken