VG-Wort Pixel

Joshua Kushner Sorgt er für Zoff bei den Trumps?

Karlie Kloss, Joshua Kushner 
Karlie Kloss, Joshua Kushner 
© Splashnews.com
Joshua Kushner könnte man als das schwarze Schaf der Familie Trump bezeichnen. Der Bruder von Ivanka Trumps Ehemann Jared Kushner hat politisch nämlich ganz andere Ansichten 

Donald Trump setzt auf Jared Kushner 

Donald Trump, 70,  wird von vielen vorgeworfen, er würde die USA mit einem Unternehmen verwechseln. Dass er seine engsten Familienangehörigen in wichtigen Positionen besetzt, verstärkt diesen Eindruck. Nach einem Gutachten des US-Justizministerium wurde offiziell verkündet, dass Jared Kushner, 36, Trumps außenpolitischer Berater wird. Kushner ist seit 2009 mit Trumps ältester Tochter Ivanka, 35, verheiratet und hat mit ihr drei Kinder.

Joshua Kushner ist ganz anders

Doch ausgerechnet Trumps geschätzter Schwiegersohn bringt ein Familienmitglied in den Clan, das sich der Öffentlichkeit ganz anders präsentiert, als es Trumps neue Welt vorsieht. Joshua Kushner, 31, ist Jareds jüngerer Bruder und auch er ist Unternehmer. Kürzlich erwischte man ihn beim Women's March in Washington - jenen Protesten, die sich für die Gleichstellung der Frau und ein Abtreibungsrecht einsetzen und eben auch als Protest gegen Trump und sein Kabinett zu verstehen waren. 

Karlie Kloss ist seine Freundin

Ob Kushners Freundin etwas damit zu tun hat? Jared datet nämlich das "Victoria's Secret"-Model Karlie Kloss. Busenfreundin von Taylor Swift und eine Frau, die sich in der Vergangenheit immer wieder für Frauenrechte stark gemacht hat. 

Ferner ist Joshua auch ein bekennender Anhänger der demokratischen Partei und ließ sogar über einen Sprecher im Magazin "Esquire" mitteilen, dass er seine Stimme nicht Donald Trump geben würde. Eine von ihm gegründete Firma verkauft Obamacare-Versicherungen. Obamacare nahm sich Trump als erstes vor und machte die Gesundheitsversicherung der Amerikaner in Teilen rückgängig.

Das Verhältnis der Brüder Kushner scheinen die unterschiedlichen politischen Ansichten nicht zu trüben. Vor wenigen Tagen zeigten sie sich Arm in Arm auf Instagram.



Mehr zum Thema


Gala entdecken