Joseph Hannesschläger: "Rosenheim Cops"-Star ist im Hospiz

Wie traurig: Der an Krebs erkrankte "Rosenheim Cops"-Star Joseph Hannesschläger ist im Hospiz. 

Josef Hannesschläger

Wie unfassbar traurig: Joseph Hannesschläger, 57, liegt im Hospiz. 

"Rosenheim Cops"-Star Joseph Hannesschläger ist im Hospiz

Der TV-Liebling ("Die Rosenheim-Cops") war laut Berichten der "Bild" zunächst in zwei Kliniken, ließ sich nun aber in ein Hospiz einweisen. Sein rechter Arm soll gelähmt sein. 

Dschungelcamp 2020

Vorschau: Das passiert an Tag sieben bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"

Danni Büchner
Sind Danni Büchner und Elena Miras Freunde oder Feinde? Spätestens nach der heutigen Folge kann man sich eine Meinung bilden.
©Gala

Der Schauspieler schockte im Oktober 2019 seine Fans mit der Aussage, an Krebs erkrankt zu sein. Öffentlich erklärte er, an einem endokrinen Tumor mit Metastasen in der Leber zu leiden und dass man ihn nur noch palliativ behandeln könne. Eine solche Behandlung zielt nicht auf die Heilung des Patienten ab, sondern nur darauf, die Schmerzen zu lindern, um die Lebensqualität des Menschen zu verbessern. 

Joseph Hannesschläger: "Grämt euch nicht"

Seitdem kämpft Joseph Hannesschläger tapfer gegen den Krebs und besuchte sogar die Premiere seines Films "Schmucklos". Immer an seiner Seite: seine große Liebe Bettina. Vergangene Woche erklärte er gegenüber "Bild", keine Wünsche fürs neue Jahr zu haben. "Alles, was ich mir fürs neue Jahr gewünscht hätte, kann ich nicht mehr machen. Da wäre noch einiges Schönes gekommen", lauten die traurigen Worte des TV-Stars an seine Fans, munterte seine Anhänger aber auch auf: "Grämt euch nicht. Genießt jeden Tag. Es kann mal zu spät sein."

Verwendete Quelle: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche