Joseph Hannesschläger (†57): Bewegender Abschied vom "Rosenheim Cops"-Liebling

"Rosenheim Cops"-Liebling Joseph Hannesschläger wurde am Montag, den 27. Januar, von Familie, Freunden und Fans verabschiedet. 

Die bewegende Beerdigung von "Rosenheim Cops"-Star Joseph Hannesschläger 

Joseph Hannesschläger wurde verabschiedet. Der Schauspieler ("Die Rosenheim Cops") verstarb am 20. Januar im Hospiz der Barmherzigen Brüder im Münchner Stadtteil Nymphenburg im Alter von 57 Jahren und erlag seinem Krebsleiden. 

Abschied von Joseph Hannesschläger 

Die Krebserkrankung machte der Schauspieler ganz bewusst öffentlich und so verwundert es nicht, dass zur Trauerfeier neben Familie und Freunde des TV-Lieblings auch zahlreiche Fans zugegen waren, um zu kondolieren. Die öffentliche Trauerfeier am Münchner Ostfriedhof am heutigen Montag (27. Januar) war sein Wunsch und auch seine Form des Dankes, so seine PR-Agentur.

Joseph Hannesschläger (†)

Tragisch! Sein letzter Wunsch blieb unerfüllt

Joseph Hannesschläger

Fans trauern um "Rosenheim Cops"-Star

Am Friedhof versammelten sich laut der "Abendzeitung München" hunderte Fans, um sich von ihrem Joseph zu verabschieden. Viele Wegbegleiter gaben dem Schauspieler die letzte Ehre, darunter auch unter anderem seine Kolleginnen aus "Die Rosenheim Cops" - Michaela May und Katerina Jacob

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

Lynn Cohen
Kirk Douglas
31. Januar 2020:  Mary Higgins Clark (92 Jahre)  Die US-Bestsellerautorin ist mit 92 Jahren friedlich im Kreise ihrer Familie verstorben. Die "Königin der Spannung" schrieb bis an ihr Lebensende jährlich einen Roman. 1975 erschien ihr erster Krimi "Schlaf wohl, mein süßes Kind", seitdem hat sie allein in den USA mehr als 100 Millionen Bücher verkauft.
26. Januar 2020:  Kobe Bryant (41 Jahre)  Der frühere NBA-Superstar verunglückt bei einem Hubschrauber-Absturz in Kalifornien. Seine 13-jährige Tochter kommt bei dem tragischen Unfall ebenfalls ums Leben. Kobe Bryant gehörte zu den größten Sportstars der USA, von 1996 bis 2016 spielte er für die "Los Angeles Lakers". 2018 gewann Bryant einen Oscar für den Kurzfilm "Dear Basketball". Dieses Jahr würde er in die "Basketball Hall of Fame" eingeführt werden.

19

Joseph Hannesschlägers Ehefrau Bettina saß während der Trauerfeier an der Seite des Sarges - ganz nah bei ihrem geliebten Mann. Die Augen hatte sie mit einer Sonnenbrille verdeckt. Münchens ehemaliger Oberbürgermeister Christian Ude war an ihrer Seite und sprach berührende Worte in seiner Ansprache. "Die Todesnachricht traf uns mit aller Härte und Unerbittlichkeit." Und schloss mit den Worten "Lieber Joseph, danke für alles" ab, während "Danny Boy" von Johnny Cash über die Lautsprecher ertönte. Am Ende der Trauerfeier hörte man noch einmal die Stimme des Verstorbenen über die Lautsprecher und sein selbstgeschriebenes Lied "Was immer du erlebst" war zu hören. Währenddessen schloss sich der Vorhang vor seinem Sarg ein letztes Mal und von den trauernden Fans draußen hallte der Applaus hinein. Die Bestattung der Urne wird fernab der Öffentlichkeit im engsten Familienkreis von Joseph Hannesschläger stattfinden. 

Verwendete Quellen: Abendzeitung München

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche