Joseph Hannesschläger (†): Tragisch! Sein letzter Wunsch blieb unerfüllt

Joseph Hannesschläger verstarb am Montagmorgen (20. Januar) nach kurzer Zeit im Hospiz. Leider wird sich der letzte Wunsch des "Die Rosenheim Cops"-Lieblings niemals erfüllen. 

Joseph Hannesschläger
Letztes Video wiederholen
Joseph Hannesschläger hatte ein großes Talent für ausgefallene Charaktere.

Joseph Hannesschläger ist am Montag, den 20. Januar, gestorben.

Trauer um "Rosenheim Cops"-Star Joseph Hannesschläger

Der beliebte Schauspieler erlag im Alter von nur 57 Jahren seinem Krebsleiden nach kurzer Zeit im Hospiz der Barmherzigen Brüder im Münchner Stadtteil Nymphenburg. Freunde und Weggefährten trauern um den beliebten Schauspieler aus "Die Rosenheim Cops". 

Letzter Wunsch bleibt unerfüllt

Die Erinnerung an ihn tragen seine Liebsten für immer in ihren Herzen, doch eigentlich hatte Hannesschläger noch andere Pläne, was er in seinem Leben hinterlassen wollte. So wollte der TV-Star laut "Bild" seinen Freunden und Fans noch ein persönliches Buch hinterlassen, wozu es leider nie kam.

Die Rosenheim-Cops

Letzte Folge mit Joseph Hannesschläger

Joseph Hannesschläger als Kommissar Korbinian Hofer in der Folge "Die Rosenheim-Cops - Ein mysteriöser Blumenstrauß"

"Es ist ein trauriger, ein bitterer Verlust"

Freund und Weggefährte Christian Ude, 72, ist unfassbar traurig, dass Joseph Hannesschläger seinen Traum nicht mehr in die Tat umsetzen konnte. "Es ist ein trauriger, ein bitterer Verlust. Er hatte sich so sehr eine Gnadenfrist gewünscht, um dieses Buch umzusetzen", erklärte er gegenüber "Bild".

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

Lynn Cohen
Kirk Douglas
31. Januar 2020:  Mary Higgins Clark (92 Jahre)  Die US-Bestsellerautorin ist mit 92 Jahren friedlich im Kreise ihrer Familie verstorben. Die "Königin der Spannung" schrieb bis an ihr Lebensende jährlich einen Roman. 1975 erschien ihr erster Krimi "Schlaf wohl, mein süßes Kind", seitdem hat sie allein in den USA mehr als 100 Millionen Bücher verkauft.

20

Interviews im Hospiz

Das Werk sollte lustige Szenen aus seinem Schauspielerleben inklusive spannender Anekdoten und toller Begegnungen beinhalten. Ein Verleger sollte ihn Berichten zufolge am Krankenbett im Hospiz interviewen und die Texte später als Buch auf den Markt bringen. Hannesschläger selbst konnte nicht mehr schreiben, nur noch lesen. Sein rechter Arm war infolge der schweren Krankheit bereits gelähmt.
Ein solches Buch wird es nun leider nicht mehr zu lesen geben, da Joseph Hannesschläger nur kurze Zeit im Hospiz war und leider viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde. 

Verwendete Quellen: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche