Joseph Gordon-Levitt: Er liebt Batman seit Kindertagen

Schauspieler Joseph Gordon-Levitt war "total überrascht und sehr geehrt", als man ihm eine Rolle in 'The Dark Knight Rises' anbot.

Traumrolle: Joseph Gordon-Levitt (31) lief schon als kleiner Junge mit einem Batman-Umhang herum, weil er ihn cooler fand als den von Superman.

Der Schauspieler ('Inception') spielt in 'The Dark Knight Rises', der letzten Folge von Christopher Nolans Batman-Reihe, die Rolle des Blake. Damit wurde ein Traum wahr, denn er war schon immer ein Fan des Superhelden: "Meine Mutter nähte mir ein Batman-Kostüm, als ich vier war - mit Umhang und Maske. Ich wollte immer lieber in einem dunklen Umhang herumlaufen, wer will schon einen roten?" lachte er im Interview mit 'BBC Radio 1'.

Aus dem Krankenhaus

Lilli Hollunder gibt nach der Geburt ein erstes Update

René Adler und Lilli Hollunder
René Adler und Lilli Hollunder sind seit Oktober 2016 verheiratet, nun haben sie ihr erstes Kind bekommen.
©Gala

Als man dem Kalifornier die Rolle anbot, war er sprachlos, umso mehr, als er nicht einmal zum Vorsprechen kommen musste. Er hatte bereits 2010 mit Nolan an dessen Film 'Inception' zusammengearbeitet, daher wusste der Regisseur, dass Gordon-Levitt perfekt für die Rolle geeignet sein würde: "Ich war total überrascht und sehr geehrt [die Rolle zu bekommen]", erinnerte er sich.

Superhelden-Fans sind für ihren Enthusiasmus bekannt und der Hollywood-Star mag das: "Ich liebe es [dass Batman-Fans so ernsthaft sind], weil ich selbst ernsthaft und leidenschaftlich bin, wenn es um Filme geht, die ich liebe. Ich liebe die ersten beiden Batman-Filme von Chris Nolan. Wenn ich Filme sehe, nehme ich mir das wirklich zu Herzen, und wenn da Leute sind, denen es ebenso geht, fühlt sich das gut an."

Anne Hathaway (29, 'Der Teufel trägt Prada') spielt in dem Film Selina Kyle alias Catwoman, während Tom Hardy (34, 'Dame, König, As, Spion') als Bösewicht Bane zu sehen ist. Hardy musste für die Rolle einige Kilo zunehmen, was er Gordon-Levitts spöttischem Kommentar zufolge erreichte, indem er "ganze Hühnerdörfer" aß. Das Interview mit Joseph Gordon-Levitt war aufgenommen worden, bevor bei einer Preview von 'The Dark Knight Rises' in Colorado ein Massaker stattfand, bei dem viele Menschen getötet wurden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche