VG-Wort Pixel

José José Tod mit 71: Schlagerstar verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs

José José (†71)
José José (†71)
© instagram.com/josejose
Schlagerstar José José ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Der Sänger hatte jahrelang gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs gekämpft. Jetzt ist er seinem Leiden erlegen.

Die Musikwelt trauert. Schlagersänger José José ist im Alter von 71 Jahren in einem Krankenhaus in Florida gestorben. Das berichtet unter anderem das US-Portal "TMZ".

José José erliegt Krebsleiden

2017 hatte José José seine Krebserkrankung öffentlich gemacht, doch wie "TMZ" berichtet, sei der Mexikaner damals schon mehrere Jahre krank gewesen. Er litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs, hatte sich aber bis zuletzt Hoffnungen gemacht, dass er seine schwere Erkrankung würde besiegen können. Am Wochenende nun die traurige Wahrheit: José José hat den Kampf verloren. Der "El Triste"-Sänger wurde 71 Jahre alt. 

Familie in Trauer

Die Familie des mexikanischen Sängers, der unter anderem durch die Songs "El Triste" und "El Amar y el Querer" bekannt geworden war, hat sich bisher nicht zu den traurigen Nachrichten geäußert. José José hinterlässt seine Ehefrau Sara, mit der er 24 Jahre lang verheiratet war, sowie insgesamt sechs Kinder.

Fans trauern um ihr Idol

Tausende Beileidsbekundungen finden sich unter dem letzten Instagram Posting von José José. "Ruhe in Frieden José José - Kraft für deine Familienmitglieder - du wirst immer in Erinnerung bleiben" schreibt etwa ein Fans des Sängers, "Flieg hoch ... traurig ... wir werden deine Lieder weiter singen", verspricht ein anderer.

Verwendete Quelle: TMZ

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken