VG-Wort Pixel

Jorge González Wird dem "Let's Dance"-Juror alles zu viel?

Jorge González
© Getty Images
Jorge González fällt auf. Nicht nur durch schrille Outfits und Frisuren, sondern auch durch eiserne Disziplin und Fleiß - wird ihm das jetzt alles zu viel?

Er ist Model, Choreograph, Entertainer und "Let's Dance"-Juror. So eine richtige Berufsbezeichnung kann man für Jorge Gonzáles, 50, wohl nicht finden. Denn gelernt hat der Kubaner eigentlich etwas anderes. Werden ihm seine ganzen Engagements zu viel?

Jorge González ist studierter Nuklerar-Ökologe

Das Leben von Jorge González ist bunt und laut. Der charmante Exzentriker ist ein echtes Multitalent: Neben seiner Arbeit als Choreograph und Model versucht er sich zudem als Autor, Designer, Moderator und quasi ganz nebenbei als "Let's Dance"-Juror. Denn studiert hat Jorge etwas ganz anderes. An der Universität in Bratislava machte er seinen Abschluss in Nuklear-Ökologie, er ist also studierter Naturwissenschaftler. Wird ihm die Arbeit in der TV- und Unterhaltungsbranche nicht zu viel?

In meiner Arbeit bin ich 150 Prozent diszipliniert.

Nein, wie Jorge gegenüber "RTL" verriet. Im Gegenteil: Seine aktuellen Jobs seien für ihn eine Ehre. Von Müdigkeit oder zu viel Stress fehlt jede Spur. Auch ein langer Freitagabend vor den "Let's Dance"-Kameras bekommt den 50-Jährigen nicht klein: "Ich bin nicht gestresst, auch nicht müde, weil das ist ein wunderbarer Job, den ich habe. Ich genieße ihn bis zur letzten Minute. Das ist echt eine Ehre für mich in dieser wunderschönen Show." Einen Ausgleich findet der gebürtige Kubaner im Sport, wie er GALA im Interview verriet. Weil er bei der Arbeit immer 150 Prozent gebe, könne er in seinem Fitnessprogramm Entspannung finden.  

Fleiß im Job kombiniert mit dem richtigen Ausgleich und dem gewissen Maße Dankbarkeit scheint also das Erfolgsrezept zu sein, denn schlecht gelaunt sieht man Jorge nie. Neben seinem berühmten "Chicawalk" ist er nämlich auch für sein breites Lächeln und seine ansteckende Lache bekannt.  

ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken