Jonah Hills Bruder ist tot: Tragisch! Er wurde nur 40 Jahre alt

Was für ein schlimmer Verlust für Jonah Hill und seine Familie: Jordan Feldstein ist mit nur 40 Jahren gestorben

Jonah Hill

Kurz vor Weihnachten muss Jonah Hill, 34, und seine Familie einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Jonah Hill: Große Trauer um seinen Bruder 

Jordan Feldstein, der Bruder des "Wolf of Wallstreet"-Lieblings, ist am Freitag (22. Dezember) ganz überraschend mit nur 40 Jahren gestorben. 

Ashley Graham

Plus-Size-Model lässt die Hüllen fallen

Ashley Graham
Jetzt zieht sie blank: In einem Video auf Instagram zeigt Ashley Graham viel nackte Haut.
©Gala

Daran ist Jordan Feldstein gestorben

Was für ein großer Schock! In so jungen Jahren erlag Jordan einem Herzinfarkt. Gegenüber "Variety.com" wurde die Hiobsbotschaft bestätigt. "Jordan rief gestern Abend aufgrund von Atemnot den Rettungsdienst, aber als die Sanitäter ankamen, erlitt er leider einen vollständigen Herzstillstand, und starb kurze Zeit später. Seine Familie bittet in dieser schwierigen und unerwarteten Zeit um Privatsphäre."

Statement der Familie 

Statt Blumen wünscht man sich, dass in Feldsteins Namen an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet wird. Die soll in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Er war der Manager von Marron 5

Auch die Musiker der Popband Maroon 5 ("This Love") wird die Nachricht sicherlich sehr schockieren. Besonders Frontmann Adam Levine, 38, wird die Todesmeldung hart getroffen haben. Er und Jordan waren seit ihrer Kindheit eng befreundet. 

Die Stars trauern

Von vielen Musikern wird Jordan Feldstein schmerzlich vermisst. Iggy Azalea, 27, postete auf Twitter: "Ich bin so traurig über die Nachricht, dass Jordan gestorben ist. Er war so ein einzigartiger Charakter und er wird von vielen schmerzlich vermisst werden." Auch Ryan Tedder, 38, Frontmann der Band One Republic ("Apologize") zeigte sich vom überraschenden Tod schockiert und postete auf der Social-Media-Seite: "Ein riesiges 'Rest In Peace' an Jordan – ein langjähriger Kamerad in diesem verrückten Musikgeschäft. [...] Gedanken und Gebete an seine Familie, seine Kinder und die maroon 5-Family. Es ist so traurig."

 Jordan Feldstein hinterlässt zwei Kinder

Jordan Feldstein war Vater von zwei Kindern, zudem war er zweimal verheiratet - darunter einmal mit der Tochter von Clint Eastwood, Francesca. Die Ehe war allerdings nicht von Dauer: Sie wurde 2013 nach nur einer Woche wieder annulliert. 

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche