Jon Hamm: Großer Fan von Daniel Radcliffe

Schauspieler Jon Hamm forderte einen Szenenwechsel, als Kollege Daniel Radcliffe bei den Dreharbeiten mit einen Zauberstab-ähnlichen Gegenstand herumfuchtelte.

Jon Hamm (41) und Daniel Radcliffe (23) versuchten bei ihrem jüngsten Projekt, jegliche Gemeinsamkeit mit 'Harry Potter' zu vermeiden.

Der Serienstar ('Mad Men') und der 'Harry Potter'-Schauspieler treten zusammen in der neuen 'Playhouse Presents'-Fernsehserie 'A Young Doctor's Notebook' auf, in der Radcliffe eine jüngere Version von Hamms Figur spielt. Beiden Darstellern war klar, dass der Brite darauf achten musste, sich von seinem berühmten Charakter des Zauberschülers zu entfernen. Auf die Frage, ob Radcliffe ihm einige Zaubertricks beigebracht habe, antwortete Hamm lachend: "Nein, aber es gab diesen einen Moment, in dem Dan mit etwas auf mich zeigte und es sah sehr nach einem Zauberstab aus. Wir wusste beide sofort, dass er etwas anderes tun müsse."

Nick Jonas + Priyanka Chopra Jonas

Tolle Neuigkeiten zum ersten Hochzeitstag

Priyanka Chopra Jonas und Nick Jonas
©Gala

Hamm war begeistert, als Radcliffe sein Interesse an einer Rolle in dem Drama bekundete, da er seine Arbeit schon seit langem bewundere: "Ihn in unser komisches, kleines Projekt zu involvieren, war so etwas wir ein Tor für mich. Ich meine, er ist ein internationaler Superstar und er hat sich total engagiert", schwärmte der Künstler.

Der Amerikaner ist bekannt für seine Rolle als Frauenheld und Macho Don Draper in der Fernsehserie 'Mad Men'. Seine Fans haben oft Schwierigkeiten, zwischen seinem Charakter in der Fernsehshow und seinem wahren Ich zu unterscheiden. Dies störe ihn jedoch kaum, da diese Verwechslungen auch einige Vorteile mit sich bringe: "Sie neigen dazu, mir viele Drinks zu kaufen. Ich muss viele davon ablehnen - keiner kann tatsächlich so viel trinken wie Don", lachte Jon Hamm.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche