VG-Wort Pixel

Jon Cryer Viel Haut gelassen

Jon Cryer
© Splashnews.com
Seine Teilnahme am Triathlon in Malibu nahm ein blutiges Ende: Der "Two and a half Men"-Star Jon Cryer stürzte vom Fahrrad und trug tiefe Schürfwunden davon. Seine gute Laune ließ er sich trotz des Unfalls nicht verderben
Frisch verarztet verlässt Jon Cryer die Sportveranstaltung.
Frisch verarztet verlässt Jon Cryer die Sportveranstaltung.
© Splashnews.com

In der Serie "Two and a half Men" spielt Jon Cryer einen wehleidigen Mittvierziger, im wahren Leben ist er dagegen hart im Nehmen: Cryer stürzte beim "Nautica Malibu Triathlon" am vergangenen Sonntag (16. September) vom Fahrrad - und ließ sich die gute Laune trotzdem nicht verderben. Dabei sahen Cryers Wunden besorgniserregend aus: Der Schauspieler blutete am Oberarm, dem Ellenbogen und dem linken Bein.

"Ich fuhr einen Berg hinunter und hatte eine tolle Zeit auf einem genialen Fahrrad", sagte er im Interview mit "tmz.com". Dann sei er gestürzt. "Ich habe viel Haut auf dem Highway gelassen", scherzte Cryer später. Der Helm habe ihn zum Glück vor Kopfverletzungen geschützt.

Auf die letzte Etappe des Triathlons musste Cryer dann verzichten: Statt seinen Lauf zu starten, ließ er sich von Sanitätern versorgen. "Das meiste davon wird morgen erst richtig wehtun", sagte er und zeigte auf die Verletzungen.

Zusammen mit seiner Frau Lisa Joyner und der gemeinsamen Tochter Daisy verließ Cryer wenig später die Veranstaltung. Im nächsten Jahr will der begeisterte Sportler trotz des Unfalls wieder dabei sein. "Aufs Fahrrad fahren verzichte ich dann aber", sagte John Cryer.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken