Jon Cryer: Spruch des Tages

Darum wird Jon Cryer zu Lex Luthor

Jon Cryer möchte offenbar einiges wieder gut machen

"Wissen Sie, darum habe ich gedacht, dass dies meine Chance ist, es richtig zu machen."

Jon Cryer (53, "Two and a Half Men") hatte einen ganz bestimmten Grund dafür, die Rolle des Lex Luthor in der neuen Staffel der TV-Serie "Supergirl" anzunehmen. Wie er im Gespräch mit "Entertainment Weekly" verrät, liegt das Ganze an seiner kleinen Rolle als Neffe des Superhelden-Widersachers Luthor im von Fans nicht gerade gefeierten Kinofilm "Superman IV - Die Welt am Abgrund" von 1987. Er habe damals so an den Film geglaubt und deshalb habe es ihm immer wehgetan, dass der Streifen "leider für die Leute sehr enttäuschend" gewesen sei.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche