Joko Winterscheidt: Moderator bekommt eigene Zeitschrift

Was Barbara Schöneberger erfolgreich kann, das kann eventuell auch Joko Winterscheidt: Der Entertainer bekommt seine eigene Zeitschrift

Beim Zeitschriftenhändler und am Kiosk liegt ab dem Frühjahr 2018 eine neues Magazin aus: "Joko". Wie der Mediendienst "Kress" zuerst berichtet hat, wird Entertainer und Moderator Joko Winterscheidt (38, "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt") seine eigene Zeitschrift bekommen - ganz nach Vorbild von Barbara Schönebergers (43) "Barbara".

Joko Winterscheidt bekommt eigene Zeitschrift

Winterscheidt soll nicht wie Schöneberger monatlich das Titelblatt zieren, er wolle mit dem "lebensbejahenden" Magazin allerdings "seinen persönlichen Wandel dokumentieren", heißt es. Am Donnerstag sei das Konzept des Verlagshauses Gruner + Jahr erstmals Anzeigenverkäufern vorgestellt worden.

Oliver Pocher

Erster Auftritt nach der Geburt seines Kindes

Oliver Pocher
Bei seinem ersten Auftritt vier Tage nach der Geburt zeigt sich Oliver Pocher gut gelaunt und witzig wie immer.
©Gala

Details noch unklar

Wie häufig das Magazin erscheinen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Später gab der Verlag selbst bekannt, dass es sich bei "Joko" um ein "Lifestyle- und Zeitgeistmagazin" handeln wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche