Johnny Lewis: Mysteriöser Tod in Los Angeles

Schauspieler Johnny Lewis ist tot.

Johnny Lewis (†28) wurde tot in Los Angeles gefunden.

Berichten zufolge fanden Polizisten den jungen Schauspieler ('Aliens vs. Predator 2') leblos vor einem Haus in Los Feliz. Dort lag auch eine ebenfalls tote, 81-jährige Frau. Angeblich hörten Nachbarn Schreie der Dame und riefen die Polizei. Zusätzlich wurden ein Anwohner und Handwerker zusammengeschlagen - angeblich, nachdem sie "eine Konfrontation mit dem Tatverdächtigen" gehabt haben.

Jennifer Lopez

Max und Emme feiern ihren Geburtstag

Jennifer Lopez mit ihren Zwillingen Max und Emme
Wie schnell die Zeit vergeht! Am 22. Februar 2020 feiern Jennifer Lopez' Zwillinge Max und Emme ihren zwölften Geburtstag
©Gala

Drew Smith, Befehlshaber beim Los Angeles Police Departement, enthüllte einige bizarre Details hinter dem Doppelmord. Lewis hat nach Angaben des Beamten den Tod der älteren Dame verursacht und ist dann selbst ums Leben gekommen: "Er scheint nach einem Sturz gestorben zu sein, entweder von einer Treppe oder vom Balkon oder dem Dach. So wie wir die Szene rekonstruiert haben, hat innerhalb des Hauses eine Art Streit stattgefunden, der zum Tod der Dame führte. Dann rannte die zweite anwesende Person raus, hatte eine Konfrontation mit einigen Nachbarn und rannte zurück ins Haus. Als wir eintrafen, war er gefallen oder irgendwie anders auf der Einfahrt gestorben."

Laut 'TMZ' soll Lewis ein Zimmer bei der alten Dame gemietet haben. Der Star war bekannt für seine Rollen in TV-Serien wie 'O.C., California', 'Bones - Die Knochenjäger' und 'Sons of Anarchy'. Johnny Lewis war früher mit Sängerin Katy Perry (27, 'Firework') liiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche