Johnny Depp ist gar nicht mehr mürrisch : Es geht doch! Das bringt ihn jetzt zum Lachen

Leinwandstar Johnny Depp zeigte sich auf der großen"Pirates of the Caribbean"-Premiere in Shanghai - und DAMIT überraschte er alle

Lange dauert es nicht mehr bis "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" - der fünfte Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe - in den deutschen Kinos startet. Zwei Wochen vorher feierte das Piratenabenteuer nun am Donnerstag (11. Mai) im Disneyland von Shanghai große Welterstaufführung. Das war nicht nur für den Film, sondern auch für China eine Premiere. Denn zum ersten Mal wurde ein großer Hollywood-Film in dem asiatischen Land vorgestellt. Dies ließen sich natürlich auch die großen Stars der erfolgreichen Piratenfilmreihe nicht entgehen.

Johnny Depp überraschte auf "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache"-Premiere

Zahlreiche Fans hatten sich am roten Teppich versammelt, um dort einen exklusiven Blick auf Johnny Depp, 53, Orlando Bloom, 40, Javier Bardem, 48, und Co. zu erhaschen. Vor allem Depp ließ es sich als Lieblings-Charakter Captain Jack Sparrow nicht entgehen, ausgiebig Autogramme zu geben, Selfies zu schießen und Faxen zu machen - wie zahlreiche Posts auf sozialen Netzwerken wie Instagram beweisen. Von den Krisen der letzten Zeit keine Spur.

Johnny Depp mit guter Laune - wer hätte das gedacht?!

In "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" gerät Captain Jack Sparrow (Depp) mit seinem Todfeind Captain Salazar (Bardem) aneinander. In Deutschland startet der Film am 25. Mai 2017.

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Was für eine Verwandlung: In der Mini-Serie "The Loudest Voice" ist Sienna Miller nicht wiederzuerkennen. Die heiße Blondine verkörpert dort Elizabeth, Ehefrau des von Russell Crow gespielten Roger Ailes.
Huch, Sarah Jessica Parker eilt schwer bepackt mit großem, roten Beutel über der Schulter durch Harlem. Im echten Leben eher unwahrscheinlich? Stimmt, denn die Schauspielerin arbeitet hier an den Dreharbeiten zur Serie "Divorce".
11. Januar 2019  Selig lächelnd wie ein echter Papst schwebt John Malkovich für sein aktuelles Projekt "Der Neue Papst" im Boot durch die Kanäle Venedigs.
11. Januar 2019  Die HBO-Serie schließt an die Serie "Der Junge Papst" von Regisseur Paolo Sorrentino an, in der Jude Law als oberster Geistlicher der katholischen Kirche zu sehen ist. Die Rolle eines neuen Papstes hat jetzt offensichtlich Malkovich übernommen.

165


Video-Empfehlung zu dem Thema:

"Johnny Depp ist ein Wrack"

Verliert er seinen letzten Rettungsanker?

Johnny Depp
Was ist nur mit Johnny Depp, 53, los? Die Negativ-Meldungen um den einst so umjubelten Hollywoodstar reißen nicht ab. Jetzt muss er auch noch um seine Parade-Rolle fürchten. Wieso, erfahren Sie im Video.
©Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche