VG-Wort Pixel

Johnny Depp ist gar nicht mehr mürrisch Es geht doch! Das bringt ihn jetzt zum Lachen

Johnny Depp
© Reuters
Leinwandstar Johnny Depp zeigte sich auf der großen"Pirates of the Caribbean"-Premiere in Shanghai - und DAMIT überraschte er alle

Lange dauert es nicht mehr bis "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" - der fünfte Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe - in den deutschen Kinos startet. Zwei Wochen vorher feierte das Piratenabenteuer nun am Donnerstag (11. Mai) im Disneyland von Shanghai große Welterstaufführung. Das war nicht nur für den Film, sondern auch für China eine Premiere. Denn zum ersten Mal wurde ein großer Hollywood-Film in dem asiatischen Land vorgestellt. Dies ließen sich natürlich auch die großen Stars der erfolgreichen Piratenfilmreihe nicht entgehen.

Johnny Depp überraschte auf "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache"-Premiere

Zahlreiche Fans hatten sich am roten Teppich versammelt, um dort einen exklusiven Blick auf Johnny Depp, 53, Orlando Bloom, 40, Javier Bardem, 48, und Co. zu erhaschen. Vor allem Depp ließ es sich als Lieblings-Charakter Captain Jack Sparrow nicht entgehen, ausgiebig Autogramme zu geben, Selfies zu schießen und Faxen zu machen - wie zahlreiche Posts auf sozialen Netzwerken wie Instagram beweisen. Von den Krisen der letzten Zeit keine Spur.

Johnny Depp
© Reuters

Johnny Depp mit guter Laune - wer hätte das gedacht?!

In "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" gerät Captain Jack Sparrow (Depp) mit seinem Todfeind Captain Salazar (Bardem) aneinander. In Deutschland startet der Film am 25. Mai 2017.

Video-Empfehlung zu dem Thema:

SpotOnNews

>> Special: Alles rund um "Fluch der Karibik"


Mehr zum Thema


Gala entdecken