Johnny Depp: Todesangst um seinen Freund

Schock für Johnny Depp: Sein Freund Joe Perry, der zusammen mit ihm in der Band "The Hollywood Vampires" spielt, kollabierte auf der Bühne

Hollywood-StarJohnny Depp, 53, hat nach den Vorwürfen seiner Noch-Ehefrau Amber Heard, 30, über häusliche Gewalt und der wochenlangen Scheidungsschlachtjetzt neue Sorgen: Sein Freund Joe Perry, 65, kollabierte direkt vor seinen Augen.

Johnny Depp (l.) und Joe Perry rocken zusammen in der Band "The Hollywood Vampires"

Mit ihm und Rocker Alice Cooper,68, tourt Depp seit Monaten als"The Hollywood Vampires" durch Europa und Amerika. Bei einem Auftritt der Gruppe in New York sorgte Gitarrist Perry für einen großen Schock: Der Musiker, der sonst für "Aerosmith" spielt, brach mitten im Konzert zusammen. Das berichtet die "New York Post" .

Joe Perry verlor das Bewusstsein

Perry sei während des zweiten Songs unvermittelt in den Backstage-Bereich "gestolpert", berichten Augenzeugen. Das zeigt auch ein Video, dass ein Fan im Internet hochgeladen hat.

Hinter der Bühne habe sich Perry erst hingesetzt und dann das Bewusstsein verloren. Rettungshelfer von Polizei und Feuerwehr seien schnell zur Stelle gewesen und hätten Perry wiederbelebt. Danach sei er in ein Krankenhaus gebracht worden.

Cooper unterbrach die Show erst etwas später für eine Ansage: "Falls euch aufgefallen ist, dass einer unserer Brüder auf der Bühne fehlt, er war schon vor der Show sehr krank", sagte der Frontmann einem Konzertbesucher zufolge.

Band-Kollege Alice Cooper gibt Entwarnung

Cooper beruhigte die besorgten Fans später via Twitter : "Danke an alle, die sich nach unserem Bruder Joe Perry erkundigt haben. Er ist jetzt stabil, seine Familie ist bei ihm und er wird bestens versorgt." Eine fast wortgleiche Meldung wurde auf Perrys eigenem Twitter-Profil gepostet.

Der Grund für Perrys Zusammenbruch ist noch unklar. Beobachter auf dem Konzert vermuten, dass der Gitarrist einen Herzinfarkt erlitten hat.

Johnny Depp

Das sind seine Verflossenen

Lori Anne Allison  Während seiner Zeit in der Band "Kids" lernt Johnny Depp die fünf Jahre ältere Lori Anne Allison kennen und lieben. Mit 20 Jahren heiratet er die Maskenbildnerin, die Ehe hält etwa zwei Jahre.
Sherilyn Fenn  Nach der Scheidung von Lori Anne sind Johnny und der spätere "Twin Peaks"-Star Sherilyn Fenn dreieinhalb Jahre lang ein Liebespaar und sogar verlobt. 1988 geht die Beziehung in die Brüche.
Jennifer Grey  Es ist ein seltenes Bild, Johnny Depp und Jennifer Grey daten sich Ende der achtziger Jahre und sollen Gerüchten zufolge sogar verlobt gewesen sein. Doch wirklich gemeinsam in der Öffentlichkeit traten die beiden nie auf.
Winona Ryder  Ganze vier Jahre hält Johnny Depps Beziehung zu Kollegin Winona Ryder. Mit ihr ist er sogar von 1990 bis 1993 verlobt, dann folgt die Trennung. Seine Tätowierung "Winona forever" ließ er in "Wino forever" kürzen.

9

Johnny Depp

Packt er jetzt aus?

Johnny Depp
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche