Johnny Depp Kostspieliges Liebesnest

Johnny Depp
© CoverMedia
Hollywoodstar Johnny Depp zahlte über zwölf Millionen Euro für ein Anwesen in Tennessee.

Johnny Depp (49) erwarb zusammen mit seiner neuen Freundin Amber Heard (26) für umgerechnet über zwölf Millionen Euro ein Haus in Nashville.

Der Schauspieler ('Dark Shadows') und seine Kollegin ('Zombieland') standen gemeinsam für den Streifen 'The Rum Diary' vor der Kamera und sollen seit der Trennung Depps von seiner langjährigem Freundin Vanessa Paradis (39, 'La Seine') ein Paar sein.

Der Hollywoodstar scheint seine neue Liebe nicht auf die leichte Schulter zu nehmen: "Das Haus zu kaufen, ist das sicherste Zeichen dafür, wie ernst Johnny die Sache mit Amber nimmt. Sie hat schon immer davon geträumt, eine Ranch zu besitzen. Sie wollten eine in Texas kaufen, wo sie herkommt, aber dann haben sie sich in das Anwesen in Nashville verliebt", berichtete ein Insider der britischen Zeitung 'The Sun'.

Sowohl Depp als auch Heard sind große Fans des Landlebens. Das schnelllebige Hollywood-Leben sagte den beiden nicht mehr zu. "Johnny will nicht mehr in Hollywood leben, er bevorzugt ein gutes Leben auf dem Land. Amber liebt das Reiten und Johnny verbringt viel Zeit mit dem Schreiben und Musik spielen", fügte der Alleswisser hinzu,

Das neue Anwesen von Johnny Depp verfügt über zehn Zimmer ausreichend Land für lange Ausritte.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken