VG-Wort Pixel

Johnny Depp Heftiges Statement von Amber

Johnny Depp
© Reuters
Was für ein Schock! Das Schauspieler-Paar Johnny Depp und Amber Heard hat sich getrennt - DAMIT setzte die Ex des Leinwandstars aber schon im Vorfeld ein klares Statement

Es ist DIE Schock-Nachricht aus Hollywood: Amber Heard, 30, und Johnny Depp, 52, lassen sich scheiden.

Der Hollywood-Frauenschwarm ("Fluch der Karibik") und die Leinwand-Schönheit ("Drive Angry") waren zwar erst ein Jahr verheiratet, stehen aber schon vor dem Scherbenhaufen ihrer Ehe. Amber Heard reichte laut "TMZ" am Montag (23. Mai) die Scheidung ein und gab als Trennungsgrund "unüberbrückbare Differenzen" an.

Oh Jonny - es war absehbar

Doch wenn man über die Trennung der beiden Stars nachdenkt, ist das Liebes-Aus gar nicht so verwunderlich. Johnny zeigte sich in jüngster Vergangenheit in Interviews oftmals seltsam, wirkte manchmal sogar berauscht. Und Amber? Die hielt sich zuletzt bedeckt und verbrachte sogar ihren 30. Geburtstag ohne Johnny.

Klares Statement von Amber

Im April feierte die Schauspielerin ihren runden Geburtstag. Eigentlich ein besonderer Tag, an dem man seine Liebsten um sich haben möchte. Alle eben, die einem wichtig sind. Amber entschied sich, ihren Ehrentag im schicken "The Parker Hotel" in Palm Springs zu zelebrieren und konnte dabei ganz gut auf ihren Gatten verzichten. Hätte man es da schon ahnen können, dass ihre Beziehung vor dem Aus stand? Womöglich.

Blitz-Ehe + Blitz-Trennung

Fest steht: Die Ehe endet so Blitz-artig, wie sie begann. 2010 lernten sie sich am Set des gemeinsamen Films "The Rum Diary" kennen. Völlig überraschend gaben sich die beiden Stars dann im Februar 2015 in einer intimen Zeremonie in Beverly Hills das Jawort. Wenige Tage danach versprachen sie sich auf Johnnys Privatinsel auf den Bahamas erneut die ewige Liebe.

Nun gesellt sich Amber zu der Liste von Johnny Depps Verflossenen.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken