VG-Wort Pixel

Johnny Depp Erste Worte nach der Trennung

Johnny Depp
© Screenshot (Youtube)
Johnny Depp äußerte sich erstmals nach der Trennung von Amber Heard wieder öffentlich

Die Musik lenkt Johnny Depp von der Scheidungsschlammschlacht mit Amber Heard, 30, ab. Deshalb konzentriert sich der Schauspieler momentan wohl auch lieber auf die Tour mit seiner Band "Hollywood Vampires". In einem Video, das am Freitag (3. Juni) bei Youtube veröffentlicht wurde, äußert sich Depp erstmals seit der Trennung von seiner Noch-Ehefrau wieder öffentlich.

Johnny Depp lächelt

In dem Clip steht er vor Tourplakaten seiner Gruppe, macht einen gelösten Eindruck und lächelt sogar. Mit Gitarre in den Händen kündigt der 52-Jährige den nächsten Auftritt der Musiker am Montag (6. Juni) in Bukarest an. "Wir hoffen, euch dort zu sehen und viel Spaß zu haben", sagt Depp.

Bereits am Donnerstag war die Band um den Hollywoodstar sowie Alice Cooper und "Aerosmith"-Gitarrist Joe Perry in Rumänien angekommen.

Das Wochenende verbrachten sie mit Sightseeing. Unter anderem trafen die Musiker Johnny Depps Kumpel, Regisseur Tim Burton, an Schloss Bran in Siebenbürgen, das als Draculaschloss bekannt ist.

Auch dort war Johnny Depp zu Scherzen aufgelegt, wie Instagramfotos beweisen.

Nach dem Auftritt der "Hollywood Vampires" in Bukarest wird Johnny Depp wohl nach Los Angeles zurückkehren. Die Tour geht erst im Juli in den USA weiter.

In zwei Wochen erwartet den Schauspieler eine Anhörung vor Gericht. Seine Noch-Ehefrau hatte ihn nach der Einreichung der Scheidung wegen häuslicher Gewalt angezeigt. Sie erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen Depp, nachdem er sie am 21. Mai mit seinem iPhone ins Gesicht geschlagen haben soll.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken