Johnny Depp: Ein Haus für Vanessa Paradis

Hollywoodstar Johnny Depp soll knapp 3,5 Millionen Euro ausgegeben haben, um seiner Ex ein Haus zu kaufen.

Johnny Depp (49) hat Berichten zufolge ein Haus in Hollywood gekauft, in dem seine Ex Vanessa Paradis (39) leben wird.

Fast 3,5 Millionen Euro soll der Hollywoodler ('Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa') für die Unterkunft auf dem Mulholland Drive ausgegeben haben. Das berichtete die 'New York Daily News'.

Laut der Immobilien-Webseite 'Zillow.com' gibt es auf schönen 540 Quadratmetern fünf Schlafzimmer, einen Pool und einen Whirlpool.

Vor einigen Wochen bestätigten Johnny Depp und Vanessa Paradis ihre Trennung nach 14 gemeinsamen Jahren. Das Paar war schon immer dafür bekannt, gerne luxuriös zu wohnen und besaß eine Villa in Paris, eine private Insel und eine Villa in Südfrankreich.

Johnny Depp und Vanessa Paradis haben zwei gemeinsame Kinder, die 13-jährige Lily Rose und den neunjährigen Jack.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche