Johnny Depp: Das schreit nach Krise

Was ist nur bei Johnny Depp los? Nicht nur, dass sich seine betrunkenen Auftritte häufen, nun verpasst er sogar ganz einen wichtigen Termin

Mit den Premieren seines neuen Kinofilms "Mortdecai" hat Johnny Depp gerade Grund zum Feiern. Und diesen lässt sich der Schauspieler ganz offensichtlich auch nicht nehmen. Mit dem ein oder anderen Gläschen an Alkohol scheint Johnny gut gelaunt sich selber zuzuprosten und auf seine neue Rolle zu trinken - so wirklich feierlich ist sein aktueller Zustand jedoch so gar nicht mehr.

Zu betrunken für Pressetermin?

Seit Johnny Depp im November auf der Bühne der "Hollywood Film Awards" eine denkwürdig peinliche Laudatio ins Mikrofon lallte, scheint der Alkoholpegel des 51-Jährigen nicht mehr zu sinken. Selbst bei der Berliner "Mortdecai"-Premiere wirkte er sichtlich angetrunken . Vorgestern ließ er einen wichtigen Presse-Termin sogar komplett sausen.

Kampf mit dem Alkohol und einem Fabelwesen

Bill Cosby, Ben Affleck + Co.

Die Abstürze der Stars

Im Jahr 2010 nimmt der damals 19-jährige Manuel Hoffman an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil und wir Dritter. Damals ahnt jedoch noch niemand, dass der sanfte Hesse Jahre später zu dieser abscheulichen Tat, für die er nun verurteilt wird, imstande ist ...
Mit dem Steinsockel eines Pokals hat der Sänger seinem Mitbewohner auf den Kopf geschlagen. Dieser erleidet einen Schädelbruch, und überlebt nur schwer verletzt. Nach elf Monaten Untersuchungshaft und vier Monaten Prozess wird im März 2018 das Urteil gesprochen: Manuel Hoffmann muss neun Jahre ins Gefängnis. Jetzt wurde die Revision abgelehnt. Demnach ist das Urteil rechtskräftig. 
Bill Cosby ist tief gestürzt: Als Cliff Huxtable ist er in seiner "Cosby Show" zum Familienvater der Nation aufgestiegen. Seit Dienstag sitzt er hinter Gittern. Cosby ist bereits im April für schuldig befunden worden, im Jahr 2004 Andrea Constand unter Drogen gesetzt und sie sexuell genötigt zu haben. Nun ist entschieden worden, dass er mindestens drei und höchstens zehn Jahre in einem Gefängnis absitzen muss; nach drei Jahren kann erstmals über eine vorzeitige Entlassung entschieden werden.
Ben Affleck gehört zu den besten Schauspielern Hollywoods. Doch seit Jahren kämpft er (erfolglos) gegen die Alkoholsucht. Der lange Absturz von Ben Affleck beginnt schon im Jahr 2001. Nachdem nach zwei Jahren die Beziehung zu Schauspielerin Gwyneth Paltrow in die Brüche geht, macht er einen ersten Entzug, um seine Alkoholprobleme in den Griff zu bekommen. Erst mit Jennifer Garner scheint Affleck 2005 endlich angekommen zu sein, drei Kinder machen das Eheglück perfekt. Zehn Jahre lang sind sie das Traumpaar Hollywoods, bevor Garner 2015 völlig überraschend die Scheidung einreicht, die 2017 vollzogen wird. Affleck soll sie mit der Nanny betrogen haben. Erneut stürzt der Hollywood-Star ab, greift zur Flasche und verliert sich in Alkohol-Eskapaden, setzt eine Beziehung zu Lindsay Shookus in den Sand, zieht mit einem 24 Jahre jüngeren Playmate durch die Clubs, bis am vergangenen Montag (20. August 2018) Jennifer Garner endgültig die Reißleine zieht: Sie fährt den stark alkoholisierten Affleck (siehe Foto) höchstpersönlich (rechts) in eine Entzugsklinik.

17

Die Entschuldigung, die er gestern in Tokyo dafür ablieferte, klang mehr nach einer fantasievollen Ausrede als nach einer plausiblen Erklärung - da sprach wohl ein Gläschen zu viel Champagner aus ihm: "Ich wurde gestern Morgen von einem sehr seltenen Tier, dem 'Chupacabra' angegriffen. Ich habe damit stundenlang gekämpft. Danke für euer Verständnis."

Fragwürdige Reden entwickeln sich bei Mister Depp momentan zum Status quo. Ein andauernder Spirituosen-Konsum scheinbar auch. Liegt das an seiner Achterbahn der Gefühle?

Probleme über Probleme

Schon seit einigen Monaten heißt es immer wieder, dass sich ein Liebes-Aus zwischen dem Schauspieler und seiner Verlobten Amber Heard anbahnt. Dann wiederum zeigen sich die zwei total glücklich auf dem Red Carpet . Nun sieht es auch noch danach aus, als würde Johnny neuer Film an den Kinokassen floppen. Das alles schreit nach einer großen Midlife-Crisis, die Johnny Depp scheinbar nur mit genügend Alkohol überstehen kann. Bleibt zu hoffen, dass ihm Amber weiterhin unterstützt und er sich so schnell nicht wieder einem wilden Chupacabra stellen muss.

Testen Sie Ihr Star-Wissen

1

Mit der Rockband "The Kids" zog Johnny Depp nach LA, um den endgültigen Durchbruch als Musiker zu schaffen – und scheiterte. Wer überredete ihn, es stattdessen mit der Schauspielerei zu versuchen?

Leider falsch!
Richtig!
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche