VG-Wort Pixel

Johnny Depp Das schreit nach Krise


Was ist nur bei Johnny Depp los? Nicht nur, dass sich seine betrunkenen Auftritte häufen, nun verpasst er sogar ganz einen wichtigen Termin

Mit den Premieren seines neuen Kinofilms "Mortdecai" hat Johnny Depp gerade Grund zum Feiern. Und diesen lässt sich der Schauspieler ganz offensichtlich auch nicht nehmen. Mit dem ein oder anderen Gläschen an Alkohol scheint Johnny gut gelaunt sich selber zuzuprosten und auf seine neue Rolle zu trinken - so wirklich feierlich ist sein aktueller Zustand jedoch so gar nicht mehr.

Zu betrunken für Pressetermin?

Seit Johnny Depp im November auf der Bühne der "Hollywood Film Awards" eine denkwürdig peinliche Laudatio ins Mikrofon lallte, scheint der Alkoholpegel des 51-Jährigen nicht mehr zu sinken. Selbst bei der Berliner "Mortdecai"-Premiere wirkte er sichtlich angetrunken. Vorgestern ließ er einen wichtigen Presse-Termin sogar komplett sausen.

Kampf mit dem Alkohol und einem Fabelwesen

Die Entschuldigung, die er gestern in Tokyo dafür ablieferte, klang mehr nach einer fantasievollen Ausrede als nach einer plausiblen Erklärung - da sprach wohl ein Gläschen zu viel Champagner aus ihm: "Ich wurde gestern Morgen von einem sehr seltenen Tier, dem 'Chupacabra' angegriffen. Ich habe damit stundenlang gekämpft. Danke für euer Verständnis."

Fragwürdige Reden entwickeln sich bei Mister Depp momentan zum Status quo. Ein andauernder Spirituosen-Konsum scheinbar auch. Liegt das an seiner Achterbahn der Gefühle?

Probleme über Probleme

Schon seit einigen Monaten heißt es immer wieder, dass sich ein Liebes-Aus zwischen dem Schauspieler und seiner Verlobten Amber Heard anbahnt. Dann wiederum zeigen sich die zwei total glücklich auf dem Red Carpet. Nun sieht es auch noch danach aus, als würde Johnny neuer Film an den Kinokassen floppen. Das alles schreit nach einer großen Midlife-Crisis, die Johnny Depp scheinbar nur mit genügend Alkohol überstehen kann. Bleibt zu hoffen, dass ihm Amber weiterhin unterstützt und er sich so schnell nicht wieder einem wilden Chupacabra stellen muss.

ter Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken