Johnny Depp Als Gitarrist bei Alice Cooper


Überraschung beim Konzert von Alice Cooper: Hollywoodstar Johnny Depp stürmte für einen Gastauftritt die Bühne. Die Fans waren sich in ihrem Urteil über seine Gitarren-Künste einig

Wenn Alice Cooper ein Konzert gibt, dann wissen seine Fans, dass sie sich auf wirklich alles gefasst machen müssen. Schließlich ist der 63-Jährige für seine spektakulären und oft schockierenden Showeinlagen bekannt. Beim Auftritt in London am vergangenen Sonntag (26. Juni) war jedoch eine lebende Schlange um Coopers Hals die kleinere Überraschung: Plötzlich stand kein Geringerer als der HollywoodstarJohnny Depp mit dem Rocker auf der Bühne.

image

Lässig gekleidet mit Sonnenbrille, Hut und ärmelloser Weste mischte sich Depp unter Coopers Band und spielte sichtlich leidenschaftlich Gitarre. "Ich glaube wir könnten noch einen Gitarristen gebrauchen, oder? Johnny, wenn es mit dieser ganzen Film-Geschichte nichts wird, dann steigst du bei uns ein, okay?" fragte Alice Cooper laut der "Sun" Depp auf der Bühne.

Kurz vor dem Konzert im überschaubaren Londoner "100 Club" hatte er den Überraschungsgast mit einem Foto auf seiner Facebook-Seite angekündigt: "Johnny Depp!!! Er wartet darauf, mit Alice für "18" und "School's Out" auf die Bühne zu springen." Die beiden kennen sich seit einem gemeinsamen Dreh zum sechsten Teil des Horrorfilms "Nightmare on Elm Street" im Jahre 1991.

Die Alice-Cooper-Fans waren übrigens von Johnny Depps musikalischem Talent begeistert. Zahlreiche Tweets bezeugten dem Schauspieler nach seinem Auftritt ein gutes Händchen an der Gitarre. Wer mag, kann sich davon in den unten stehenden Videos selbst überzeugen.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken