VG-Wort Pixel

Johnny Depp + Amber Heard Traumhochzeit unter Palmen

Johnny Depp, Amber Heard
© Splashnews.com
An einem märchenhaften Strand in der Karibik gaben sich die Schauspielkollegen nun das "Ja"-Wort. Mit dabei waren auch Depps Kinder

Und jetzt noch einmal ganz offiziell: Johnny Depp, 51, und Amber Heard, 28, sind verheiratet.

Paradiesische Trauung am Strand

Die Schauspieler lernten sich 2010 bei den Dreharbeiten zum Film "The Rum Diary" kennen. Kurz nach der Trennung von seiner damaligen Lebensgefährtin Vanessa Paradis, 43, machte Depp 2012 seine Beziehung zu Amber öffentlich. Und dann ging alles ganz schnell. Erst die überraschende Verlobung und nun gaben sich die beiden an einem paradiesischen Strand auf Johnny's Privatinsel "Little Hall's Pond Cay" auf den Bahamas noch einmal das "Ja"-Wort. Zuvor gab es bereits eine kleine Zeremonie in ihrem Haus in Los Angeles.

"Alle hatten eine gute Zeit"

Trotz größtem Medieninteresse wurde die Gästezahl klein gehalten. Unter anderem waren Ambers Familie, sowie Johnnys Kinder aus der Beziehung mit Vanessa Paradis (Lilly-Rose, 15, und Jack, 12) anwesend.

"Die Gäste erlebten ein einmaliges Wochenende, das mit einer romantischen Strandhochzeits-Zeremonie endete", berichtete eine Quelle dem US-Magazin "People". "Die Gäste waren relaxt und hatten viel Spaß beim Schnorcheln. Außerdem genossen sie das Essen der Chefköche. Alle hatten eine gute Zeit."

Braut und Bräutigam in Weiß

Amber trug ein traditionelles, langärmliges, weißes Hochzeitskleid mit bodenlangem Schleier und auch ihr Gatte entschied sich für ein weißes Smoking-Jacket zu schwarzen Hosen.

Noch kurz vor der Trauung gab es Spekulationen darüber, dass es in der Beziehung kriselte. So forderte die 28-Jährige von Johnny unter anderem einen Alkohol-Entzug, sonst würde die Hochzeit platzen.

Nun besiegelten die beiden unter einem weißen Pavillion, Händchen haltend ihre Liebe.

jtw Gala

>> Deko, Styling, Feste - inspiriert durch die Hochzeiten der Stars


Mehr zum Thema


Gala entdecken