VG-Wort Pixel

Johnny Depp + Amber Heard Hochzeit zum Greifen nahe!


Von wegen Trennung. Bei Johnny Depp und Amber Heard scheint momentan genau das Gegenteil zuzutreffen. Ihre Liebe wollen sie in einer Woche sogar mit dem Jawort besiegeln

Vom Liebes-Chaos zur plötzlichen Traumhochzeit. So in etwa kann man den aktuellen Beziehungsstand von Johnny Depp, 51, und Amber Heard, 28, beschreiben. Schon in der nächste Woche sollen sich die zwei Verlobten das Jawort geben. Nach einer angeblichen Trennung und einem Aufschub der Zeremonie klingt das nun überhaupt nicht.

Romantik auf der Privatinsel

Etwa 50 Gäste werden laut der New York Posts "PageSix" am kommenden Wochenende (7.+8. Februar) auf der Privatinsel von Johnny Depp erwartet. Auf der "Little Hall's Pond Cay"-Insel, die zu den Bahamas gehört, sollen die zwei nicht nur ihr Ehegelübde sondern auch Ringe austauschen.

Mit 180 Quadratmetern ist Johnnys Insel jedoch zu klein, um während der Zeremonie genügend Platz für die geladenen Besucher zu bieten. Daher wird nur eine limitierte Anzahl an Gästen mit an Land gehen können, der Rest darf sich die romantische Feierlichkeit von Johnnys Jacht, der "Vajoliroja", anschauen. Klingt ganz danach, als würde die Hochzeit nicht einfach nur auf der idyllischen Insel stattfinden, sondern auch noch direkt im Freien und am Strand.

Wer ist eingeladen?

Unter der überschaubaren Menge an Gästen befinden sich Depps Kinder aus seiner langjährigen Ehe mit Vanessa Paradis, die 15-jährige Lily-Rose und der 12-jährige Jack. Einladungen haben ebenfalls die engsten Familienmitglieder der Bald-Braut erhalten. Welche Promi-Freunde das Paar erwartet und wer den Part des Trauzeugen übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Man kann sich jedoch sicher sein, dass unter den 50 Gästen auch der ein oder andere Star anwesend sein wird. Es bleibt also spannend.

ter Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken