Johnny Depp + Amber Heard: Dieses Foto könnte ihn ein Vermögen kosten

Amber Heard behauptet, Noch-Ehemann Johnny Depp habe sich während eines Wut-Ausbruchs eine Fingerkuppe abgetrennt. Fotos stützen diese Aussage. Ist das die Wende im Scheidungsprozess?

Beim Filmfestival in Venedig trägt der Hollywood-Star ein Pflaster am rechten Mittelfinger.

Update: 16. August, 15:30 Uhr

Johnny Depp, 53, habe sich die schlimme Finger-Verletzung im Drogen- und Alkoholrausch zugezogen, lautet der Vorwurf von Amber Heard, 30, gegen den "Fluch der Karibik"-Star. Als Beweis legte sie dem Gericht die schockierende Aufnahme einer klaffenden Wunde vor.

Zeigt das Foto wirklich die blutende Hand von Johnny Depp?

Ob Amber die Wahrheit sagt, ist anhand des von "TMZ" veröffentlichten Bildes nicht zu erkennen. Denn zu sehen ist nur das Close-Up einer - scheinbar männlichen - Hand, in deren Mittelfinger ein blutiges Loch gerissen ist. Doch offizielle Fotos von Johnny Depp aus den vergangenen Monaten könnten nun die Wahrheit ans Licht bringen.

Immer wieder taucht der Schauspieler mit verbundener Hand auf

Laut Amber Heard soll ihr Noch-Ehemann im März dieses Jahres während eines Ausrasters Glas und ein Telefon zerschmettert haben. Herumfliegende Bruchstücke hätten ihn schließlich die schlimme Wunde zugefügt. Was ihre Aussage stützt: Am 11. März zeigte sich Depp am Flughafen von Brisbane mit einem dicken Verband um die besagte Hand.

Medien spekulierten damals erfolglos, was der Grund für die Verletzung sein könnte, wegen der er sogar die Dreharbeiten für den nächsten Teil von "Fluch der Karibik" kurzzeitig hatte unterbrechen müssen.

Johnny Depp mit verbundenem Arm am 11. März in Australien.

Seitdem zeigte sich Depp immer wieder mit einem Pflaster oder einem Verband am rechten Mittelfinger, so z.B. bei den Filmfestspielen in Venedig Ende Mai oder bei einem Konzert mit seiner Band "The Hollywood Vampires" Mitte Juli in Minnesota, USA. Eine Nahaufnahme, die während des Auftritts geschossen wurde, zeigt eine deutliche Nahtstelle an Johnnys Finger.

Beim Filmfestival in Venedig trägt der Hollywood-Star ein Pflaster am rechten Mittelfinger.

Ist das der Beweis, dass Amber Heards Anschuldigungen stimmen? Johnny Depps Mittelfinger sieht so aus, als sei die Haut um die Kuppe herum zusammengenäht worden

Sollte das Gericht Amber Heards Behauptung stützen, dass "Captain Jack Sparrow" "paranoid" und "aggresiv" ist, könnte dass die Wende im Scheidungsprozess bedeuten sein - und Johnny Depp mehrere Millionen Dollar kosten. Das Paar hatte vor seiner Hochzeit im Februar 2015 keinen Ehevertag abgeschlossen.

Der Trennungskrieg von Johnny Depp, 53, und Amber Heard, 30, wird immer grotesker: Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung eines Videos, das den Hollywood-Star bei einem Wut-Ausbruch gegenüber seiner Ehefrau zeigen soll, taucht jetzt ein angebliches Schock-Foto von Depps Hand auf.

Hat sich Johnny Depp selbst verletzt?

Die Aufnahme, die den Gerichtsakten von Amber Heard beigelegt ist und nun seinen Weg ins Internet findet, zeigt den rechten Mittelfinger einer männlichen Hand. Dort, wo sich normalerweise die Fingerkuppe befindet, klafft ein blutiges Loch. Der Hintergrund lässt vermuten, dass sich der Verletzte gerade in einem Krankenhaus oder einer Ambulanz befindet.

Schlimmer Streit mit Amber Heard im März

Laut Entertainment-Portal "TMZ" behauptet Amber, dass es sich bei der übel zugerichteten Hand um die von Johnny Depp handelt. Der "Fluch der Karibik"-Star habe im März unter Alkohol- und Drogeneinfluss einen fatalen Wut-Ausbruch gehabt und ein Plastiktelefon, mehrere Flaschen und sogar Fensterscheiben zerschmettert. Ein Splitter von einem der Gegenstände habe ihm dann ein Teil des Mittelfingers abgeschnitten.

Weil der Hollywood-Star erst nach über 24 Stunden einen Arzt aufsucht habe, habe die durchschnittene Haut nicht wieder angenäht werden können. Das Mediziner-Team habe deshalb aus einem umgeklappten Hautlappen eine neue Figerkuppe rekonstruieren müssen.

Johnny Depp wirft seiner Ehefrau eine Affäre vor

Denn statt die klaffende Wunde rechtzeitig behandeln zu lassen, habe der "Sweeney Todd"-Darsteller nach seinem 'Unfall' lieber zu dunkler Malfarbe von Hobby-Künstlerin Amber gegriffen. Mit seinem blutenden Mittelfinger als Pinsel habe er schließlich einen Wandspiegel mit den Worten "Starring Billy Bob" und "Easy Amber" beschmiert.

Mit "Billy Bob" ist Hollywood-Star Billy Bob Thornton, 61, gemeint, mit dem Amber für den Thriller "London Fields" vor der Kamera stand. Johnny Depp unterstellt den Schauspielern, eine Affäre gehabt zu haben. Das dementiert die Blondine allerdings vehemend.

Trauriger Höhepunkt der Scheidungsschlacht

"Mein Wunsch ist es, auch für Johnny, dass ich versuche, dieses Problem so privat wie möglich zu lösen", hatte Amber Heard noch einen Tag vor der Veröffentlichung der Schock-Fotos über ihre Scheidungsschlacht zu "E!News" gesagt. Ein frommer Wunsch, wie sich nun herausstellt.

Johnny Depp und Amber Heard hatten im Februar 2015 geheiratet und sich im Mai dieses Jahres wieder getrennt.

Johnny Depp

Das sind seine Verflossenen

Lori Anne Allison  Während seiner Zeit in der Band "Kids" lernt Johnny Depp die fünf Jahre ältere Lori Anne Allison kennen und lieben. Mit 20 Jahren heiratet er die Maskenbildnerin, die Ehe hält etwa zwei Jahre.
Sherilyn Fenn  Nach der Scheidung von Lori Anne sind Johnny und der spätere "Twin Peaks"-Star Sherilyn Fenn dreieinhalb Jahre lang ein Liebespaar und sogar verlobt. 1988 geht die Beziehung in die Brüche.
Jennifer Grey  Es ist ein seltenes Bild, Johnny Depp und Jennifer Grey daten sich Ende der achtziger Jahre und sollen Gerüchten zufolge sogar verlobt gewesen sein. Doch wirklich gemeinsam in der Öffentlichkeit traten die beiden nie auf.
Winona Ryder  Ganze vier Jahre hält Johnny Depps Beziehung zu Kollegin Winona Ryder. Mit ihr ist er sogar von 1990 bis 1993 verlobt, dann folgt die Trennung. Seine Tätowierung "Winona forever" ließ er in "Wino forever" kürzen.

9

Johnny Depp im Video

So heftig rastet er aus!

Ratstet Johnny Depp hier völlig aus?
©Gala

Johnny Depp und Amber Heard

Die traurigen Höhepunkte der Scheidung

Johnny Depp und Amber Heard: Die traurigen Höhepunkte der Scheidung
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche