VG-Wort Pixel

John Witherspoon (†) Comedy-Schauspieler überraschend gestorben

John Witherspoon
John Witherspoon
© Getty Images
Comedy-Schauspieler John Witherspoon ist am Dienstag (29. Oktober) überraschend gestorben, wie seine Familie bekannt gab. Er wurde 77 Jahre alt.

US-Schauspieler John Witherspoon, ist am Dienstag, den 29. Oktober,  "in seinem Haus in Sherman Oaks gestorben", wie seine Familie der US-Zeitschrift "Deadline" bestätigte. Er wurde 77 Jahre alt.

John Witherspoon ist tot: "Wir stehen alle unter Schock

Wie dem von seiner Witwe Angela und den beiden Söhnen, JD und Alexander, gemeinsam verfassten Statement über "einen der am härtesten arbeitenden Männer im Showbusiness" weiter zu entnehmen ist, ist der Comedy-Star überraschend gestorben: "Wir stehen alle unter Schock, bitte geben Sie uns einen Moment der Privatsphäre und wir werden sein Leben und seine Arbeit gemeinsam feiern. John sagte immer: "Ich bin keine große Sache", aber für uns war er eine große Sache."

John Witherspoon hinterlässt stolzen Sohn

Auf Instagram verabschiedet sich John Witherspoons ältester Sohn J.D. mit einem rührenden Post von seinem Vater. Zu einer Collage aus mehreren Fotos von ihm John schreibt er: "Ich bin traurig und gleichzeitig auch so dankbar und glücklich für all die wunderbaren Zeiten, die wir gemeinsam hatten. Wir haben uns mehr wie Freunde als wie Vater und Sohn verhalten und das habe ich so an uns geliebt." Wenn er auch nur halb so viel Einfluss auf Menschen und eine halb so gute Karriere wie sein Vater haben würde, wäre er sehr glücklich, schreibt er weiter. 

John Witherspoon kam 1942 in Detroit zur Welt. Er startete als Stand-up-Comedian und war ab den 1970er Jahren auch in Filmen zu sehen. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Ice Cubes, 50 mürrischer Vater in den "Friday"-Komödien.

Verwendete Quellen:Instagram, Deadline

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken