John Travolta: Schicksalsschläge prägen seinen Lebensweg

John Travolta trauert um seine Ehefrau Kelly Preston. Es ist nicht der erste herzzerreißende Schicksalsschlag im Leben des Hollywood-Stars.

Hollywood-Star John Travolta, 66, trauert um seine Frau Kelly Preston, die mit 57 Jahren "ihren zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs verloren hat", wie er am heutigen Montag via Instagram bekannt gab. Der Schauspieler hatte auf seinem bisherigen Lebensweg schon mehrere tragische Schicksalsschläge zu verkraften.

Seine Partnerin Diana Hyland

Kelly Preston ist nicht der erste geliebte Mensch, den John Travolta an Krebs verliert. In jungen Jahren, noch vor seinen Hit-Rollen in "Saturday Night Fever" (1977) und "Grease" (1978), war der Schauspieler mit Kollegin Diana Hyland, †41, liiert. Er war damals Anfang 20, sie Anfang 40. 18 Jahre Altersunterschied trennte das Paar. Sie waren zusammen im Film "The Boy in the Plastic Bubble" (1976) zu sehen, darin spielte sie seine Mutter. Die beiden sollen sich bei den Dreharbeiten verliebt haben. Kurze Zeit später bekam sie die Diagnose Brustkrebs.

Bis zu ihrem Tod am 27. März 1977 blieben Hyland und Travolta ein Paar. Medienberichten zufolge soll sie in seinen Armen gestorben sein. Im September des gleichen Jahres gewann Diana Hyland posthum einen Emmy Award als beste Nebendarstellerin für ihre Performance in "The Boy in the Plastic Bubble". Travolta nahm damals den Preis stellvertretend für sie entgegen. "Wo immer du bist, Diana, ich liebe dich", sagte er auf der Bühne. "Du hast es geschafft, Baby."

Seine Mutter Helen Travolta

Der nächste Krebstod erschütterte bereits ein Jahr später das Leben von John Travolta. Seine geliebte Mutter, Helen Travolta, geborene Helen Cecilia-Burke, verlor im Dezember 1978 den Kampf gegen den Krebs. Sie wurde 66 Jahre alt.

Kelly Preston verstorben

John Travolta trauert um seine Frau

Kelly Preston verstorben
Kelly Preston war seit 1991 mit John Travolta verheiratet.
©Gala

Jett Travolta

Nach diesen beiden tragischen Verlusten fand John Travolta Ende der 80er-Jahre in Kelly Preston die Liebe seines Lebens. Das Paar heiratete im Jahr 1991. Zusammen haben sie drei gemeinsame Kinder, von denen allerdings nur noch zwei leben: Tochter Ella, 20, und Sohn Benjamin, der 2010 das Licht der Welt erblickte. Der älteste Sohn Jett Travolta kam im Jahr 2009 im Alter von 16 Jahren in einem Familienurlaub auf den Bahamas ums Leben. Die genauen Todesumstände sind bis heute nicht komplett bekannt. Es heißt, auf dem Totenschein stehe, er sei an einem Anfall bzw. Krampfanfall gestorben.

Ein Anwalt der Familie sagte damals, der Teenager habe bereits in der Vergangenheit Anfälle erlitten. Im Alter von zwei Jahren wurde bei Jett Travolta das Kawasaki-Syndrom diagnostiziert und erfolgreich behandelt. Das ist eine seltene, fieberhafte Erkrankung, die in der Regel nur bei kleinen Kindern vorkommt. Sie kann etwa zu Gefäßentzündungen führen sowie zu Herzerkrankungen und damit verbundenen Problemen. Kelly Preston erklärte außerdem 2012 im US-Fernsehen: "Jett war Autist." John Travolta sagte 2014, der Tod seines Sohnes sei "das Schlimmste" was ihm "jemals passiert ist".

Seine Frau Kelly Preston

Nun muss John Travolta den Tod seiner Ehefrau verkraften. Zwei Jahre habe sie "mutig" gegen den Krebs gekämpft. Ihre Erkrankung wurde zuvor nicht öffentlich gemacht. "Kellys Liebe und ihr Leben werden immer in Erinnerung bleiben", so der Schauspieler auf Instagram. Weiter schreibt er, dass er sich eine Weile aus der Öffentlichkeit zurückziehen werde, "um für meine Kinder da zu sein, die ihre Mutter verloren haben".

Kelly Preston, die auf Hawaii geboren wurde, war auch erfolgreiche Schauspielerin. Sie war unter anderem in "Twins - Zwillinge" (1988), "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" (1996) oder "Der Guru" (1998) zu sehen. 2003 spielte sie in "Was Mädchen wollen" die Filmmutter von Amanda Bynes, 34. 2010 war sie in der Nicholas-Sparks-Verfilmung "Mit Dir an meiner Seite" die Filmmutter von Miley Cyrus, 27. 2018 war sie neben Ehemann John Travolta im Mafiafilm "Gotti" zu sehen. Ihr offenbar letzter Film, "Off the Rails - Entgleist", in dem auch Dame Judi Dench, 85, mitspielt, befindet sich laut "IMDb" in der Phase der Nachproduktion.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche