VG-Wort Pixel

John Travolta + Sohn Benjamin So rührend sprechen sie über den Tod von Mama Kelly

John Travolta
© MediaPunch / Tony Forte / imago images
Mit Kindern über den Tod zu sprechen, das ist eine der schwierigsten Aufgaben von Eltern. "Pulp Fiction"-Star John Travolta setzt bei seinem jüngsten Sohn auf Ehrlichkeit und spricht offen über den Tod seiner Ehefrau und Benjamins Mutter Kelly Preston.

Vor einem Jahr starb Kelly Preston, †57, nach einem zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs. In der Talkshow „Hart to Heart“ von Komiker Kevin Hart, 42, sprach Prestons Ehemann John Travolta, 67, jetzt über ein wichtiges und anrührendes Gespräch mit seinem zehnjährigen Sohn Benjamin.

John Travolta spricht mit seinem Sohn über den Tod

Travolta erzählt über einen Spaziergang in der Nachbarschaft, bei dem sein Sohn ihm von seiner Angst erzählt haben soll: „Weil Mama gestorben ist, habe ich Angst, dass du es auch tust.“

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Angst seines Sohnes ließ den „Saturday Night Fever“-Star über Verlust und Trauer nachdenken. Er überlegte, warum er lebte und seine Frau gehen musste. Seinem Sohn sagte er: „Ich werde dir die Wahrheit über das Leben sagen. Niemand weiß, wann wir gehen werden“, erzählt der 67-Jährige.

John Travolta setzt auf Ehrlichkeit über das Leben und den Tod

Es ist nicht der erste Todesfall in der Familie. 2009 starb der älteste Sohn von John Travolta und Kelly Preston – Jett wurde nur 16 Jahre alt. Im Interview mit Hart erzählt Travolta weiter: „Dein Bruder ist mit 16 gegangen. Viel zu jung. Deine Mutter ist mit 57 gegangen. Das war zu jung“, so der Hollywoodstar.

John Travolta + Kelly Preston

„Ich könnte morgen sterben. Du auch. Jeder könnte das. Also lass es uns als Teil des Lebens sehen. Niemand weiß, wann es so weit ist. Tu einfach dein Bestes, um so lange zu leben, wie du kannst“, so Travolta weiter.

Kelly Preston starb vor einem Jahr an Brustkrebs

Vor einem Jahr schrieb John Travolta auf Instagram: „Mit schwerem Herzen muss ich euch mitteilen, dass meine wunderschöne Frau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs verloren hat.“ Sie habe unglaublich gekämpft. „Kellys Liebe und ihr Leben werden nie vergessen werden.“

Für sich und seine Kinder nahm der 67-Jährige eine Auszeit und bedankte sich bei seinen Fans für die lieben Worte und Unterstützung. Kelly Preston und John Travolta heirateten 1991 und bekamen drei Kinder. Jett, Ella, 21, und Benjamin.

Verwendete Quellen: usmagazine.com, instagram.com

slr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken