VG-Wort Pixel

John Travolta Er dankt auf Instagram für Fan-Beistand

John Travolta musste ihm Juli 2020 den Tod seiner Frau Kelly Preston verkraften.
John Travolta musste ihm Juli 2020 den Tod seiner Frau Kelly Preston verkraften.
© DFree/Shutterstock.com
John Travolta hat sich nach dem Tod seiner Frau für die Unterstützung seiner Fans bedankt - und schenkt ihnen eine "Pulp Fiction"-Reunion.

Zum ersten Mal seit fast 30 Jahren musste Hollywood-Star John Travolta (66) das Thanksgiving-Fest ohne seine Ehefrau Kelly Preston angehen - die Schauspielerin verstarb im Juli dieses Jahres mit 57 Jahren an den Folgen einer langjährigen Krebserkrankung. Via Instagram hat sich ein sichtlich ergriffener Travolta nun in einem kurzen Video bei seinen Fans für deren Beistand in dieser schweren Zeit bedankt. "Ich möchte diesen Moment nutzen, um jedem einzelnen von euch dafür zu danken, mich in diesem Jahr auf so unglaubliche Weise unterstützt zu haben", so Travolta.

Vor wenigen Tagen feierte Sohn Ben seinen zehnten Geburtstag - den ersten ohne seine Mutter. Bei Preston wurde zwei Jahre vor ihrem Tod am 12. Juli 2020 eine Brustkrebserkrankung diagnostiziert. Ein Sprecher der Familie hatte kurz nach ihrem Ableben erklärt, dass Preston ihre Erkrankung bewusst privat gehalten habe.

Besonderes Weihnachtsgeschenk an alle "Pulp Fiction"-Fans

Trotz seiner tiefen Trauer fand Travolta die Zeit und Motivation, um seinen Fans, vor allem den "Pulp Fiction"-Anhängern unter ihnen, ein liebenswertes Geschenk zu machen. In einem neuen Werbespot schlüpft er nicht nur in die Rolle des Weihnachtsmannes, sondern feiert als solcher auch gleich noch eine Reunion mit seinem "Pulp Fiction"-Killer-Kollegen Samuel L. Jackson (71). Weil letzterer aber noch immer wie ein Rohrspatz schimpft, schafft er es trotz Geldspartipps nicht von der "Ungezogen-Liste" des strengen Weihnachtsmanns.

Fans von Quentin Tarantino (57) werden in dem exakt eine Minute langen Clip diverse weitere Anspielungen auf seinen Oscar-prämierten Film finden. Vom (fünf Dollar teuren?) Milchshake bis hin zu einem ganz besonderen Tanzpokal. Wofür Travolta diesen 1994 an der Seite von Uma Thurman (50) einheimste, beweist er am Ende des Werbespots noch einmal - dieses Mal mit Frau Weihnachtsmann.

SpotOnNews

Gala entdecken