VG-Wort Pixel

John Stahl "Game of Thrones"-Star mit 68 Jahren gestorben

John Stahl im Theaterstück "Father Comes Home From the Wars" in London
John Stahl im Theaterstück "Father Comes Home From the Wars" in London
© Dan Wooller / Shutterstock
John Stahl ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Das bestätigt das Management des Schauspielers in einem offiziellen Statement.

Große Trauer um John Stahl. Der Schauspieler, der in zwei Staffeln des Serien-Hits "Game of Thrones" in der Rolle des Rickard Karstark zu sehen war, verstarb im Alter von 68 Jahren auf der Isle of Lewis in seiner Heimat Schottland. 

Management bestätigt Tod von John Stahl

"Wir sind sehr traurig, den Tod von John Stahl zu verkünden", erklärt seine Managerin Amanda Fitzalan Howard in einem Statement. "John war ein Schauspieler mit bemerkenswerter Begabung und eine feste Größe des schottischen Theaters, wo er in zahlreichen Produktionen sowie bei der Royal Shakespeare Company und am National Theatre auftrat."

Er sei zudem für seine Rolle als Tom "Inveradarroch" Kerr in der Daily-Soap "The the High Road" bekannt, die er von 1982 bis 2003 verkörperte. Einer jüngeren Generation ist John Stahl aus "Game of Thrones" geläufig. In Staffel zwei und drei der beliebten HBO-Serie spielte er Rickard Stark, dessen Haus erst Verbündete der Starks war, bevor sie zu bitteren Feinden wurden. 

Freunde und Kollegen trauern um den "Game of Thrones"-Star

Zudem stand der gebürtige Schotte in der Vergangenheit für Serien wie "Mord auf Shetland", "Being Human" oder "Inspector Barnaby" vor der Kamera und drehte Kinofilme wie "Victoria & Abdul" und "Maria Stuart, Königin von Schottland". 

Die Trauer bei Fans und Kolleg:innen über den Verlust des Schauspielers ist groß. So nimmt man auch im National Theatre of Scotland Abschied von einem Großen. "Wir sind zutiefst traurig, von John Stahls Tod zu erfahren. Wir hatten das Glück, mit John an 'Mary Stuart' und 'The James Plays' zu arbeiten. Sein Tod bedeutet einen riesigen Verlust für die Industrie und er wird schmerzlich vermisst werden. Unsere Gedanken sind bei seinen Lieben", heißt es in einem Post auf Twitter.  

John Stahl hinterlässt seine Ehefrau Jane Paton.

Verwendete Quellen: twitter.com, dailymail.co.uk

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken