VG-Wort Pixel

John Singleton (†) Familie trifft schwere Entscheidung nach Schlaganfall

John Singleton starb mit nur 51 Jahren
Mehr
Der Hollywood-Regisseur John Singleton ist tot. Er sei im Kreise von Angehörigen und Freunden friedlich entschlafen, teilt seine Sprecherin Shannon Barr mit. Singleton wurde nur 51 Jahre alt

Der US-Regisseur John Singleton (†51, ) erlitt am 17. April einen schweren Schlaganfall und wurde seitdem in der Intensiv-Station eines Krankenhauses in Los Angeles behandelt. Am Montag beschloss seine Familie, die lebenserhaltenden Maschinen abstellen zu lassen. 

John Singleton schrieb Oscar-Geschichte

Singleton feierte seinen Durchbruch mit seinem Debütfilm "Boyz n the Hood", der Gewalt in einem Armenviertel von Los Angeles thematisierte. Er wurde 1992 mit erst 24 Jahren zweifach für den Ostcar nominiert und schrieb Filmgeschichte: er war der erste Afroamerikaner und jüngste Regisseur, der für einen Regie-Oscar nominiert wurde.

ama Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken