John Mayer Kurz nach Katy

John Mayer
© CoverMedia
Sänger John Mayer schnitt sich nach dem Ende seiner Turtelei mit Katy Perry die Haare ab.

John Mayer (34) überraschte am Samstag mit einer neuen Frisur.

Der Sänger ('Your Body Is A Wonderland'), der in letzter Zeit eine schulterlange Mähne trug, präsentierte sich nur Tage nach dem vermeintlichen Liebes-Aus von Superstar Katy Perry (27, 'Last Friday Night') mit einem Kurzhaarschnitt.

Seinen neuen Look zeigte der Hollywood-Herzensbrecher erstmals, als er am Samstag mit seiner TV-Kollegin Mindy Kaling (33, 'The Office') deren neue Show 'The Mindy Project' in der Bar des 'Mondrian' Los Angeles feierte.

Wie das Magazin 'People' berichtete, bekam der Star den Schnitt am Freitagnachmittag im 'Sally Hershberger'-Salon in L.A. von der Chefin persönlich verpasst. Einem Augenzeugenbericht zufolge verließ der Musiker den Salon, stieg in seinen Range Rover und hielt dann einen Moment inne, um seinen neuen Look im Seitenspiegel zu bewundern.

Die neue Frisur steht in starkem Kontrast zu der zotteligen Mähne, die sich Mayer in den letzten zwei Jahren, in denen er sich aus dem Rampenlicht zurückgezogen hatte, wachsen ließ.

Ob der neue Schnitt auch einen neuen Abschnitt bedeutet? Nach der Trennung von Katy Perry blies John Mayer jedenfalls nicht Trübsal, sondern wurde bereits am Donnerstagabend beim Feiern im 'Soho House' in West Hollywood gesichtet, wo er einem Augenzeugen zufolge ein paar Drinks kippte und mit gleich zwei Damen "redete und flirtete."

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken