John Mayer: Er will ein Baby mit Katy Perry

Sänger John Mayer will nach dem Liebes-Comeback mit Kollegin Katy Perry nun eine Familie gründen.

John Mayer (37) will unbedingt ein Baby mit Katy Perry (30) haben.

Das Paar kam 2012 zusammen und trennte sich nach mehreren Anläufen im vergangenen Jahr eigentlich endgültig. Die Sängerin ('I Kissed A Girl') soll danach Affären mit Produzent Diplo (36) und Rapper Riff Raff (33) gehabt haben.

Nach ihrer gefeierten Super-Bowl-Halftime-Show soll sie nun allerdings wieder mit ihrem Ex zusammen sein. Der Musiker ('Your Body Is A Wonderland') will anscheinend Nägel mit Köpfen machen. "John liebt Katy über alles und war nach ihrer letzten Trennung ein Wrack", verriet ein Nahestehender dem amerikanischen 'OK!'-Magazin. "Er will eine Familie gründen."

Hochzeit und Babys?

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Ariel, der zweite Sohn von Topmodel Candice Swanepoel, scheint, wie sie selber schreibt, das fröhlichste Baby zu sein, das man jemals treffen wird! Mit diesem süßen Schnappschuss glauben wir ihr das sofort!
Da muss Mama Kate Hudson aber ganz besonders witzige Faxen hinter der Kamera gemacht haben. Rani Rose strahlt zumindest über beide Ohren.
Ihre Mama, Chanel Iman, ist eines der erfolgreichsten Topmodels weltweit. Selber scheint sich die niedliche Cali aber vor der Kamera drücken zu wollen. Dabei könnte sie in ihrem Outfit doch glatt für einen Kindermode-Katalog posieren.
Am Strand von Dubai fühlt sich die gut gelaunte Mia Rose absolut wohl.

1032

Diesmal soll die Beziehung des Promi-Paares ganz anders sein, da sich sowohl Katy als auch John verändert hätten. Beide wüssten nun, was sie vom Leben wollen und hätten erkannt, dass sie ihr Glück nur miteinander finden können. Gerüchten zufolge soll es zwischen den beiden sogar so gut laufen, dass sie bald vor den Traualtar treten könnten. Spekuliert wird derzeit über eine Trauung in Katys Heimatstadt Santa Barbara im April.

Die beiden Musiker hüllen sich dagegen bisher in Schweigen, wenn es um das Liebes-Comeback geht. Das Gegenteil war allerdings beim Thema Super Bowl der Fall - da kam John aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. In einer US-Talkshow lobte er: "Es war unglaublich. Und ich denke, die ganze Sache mit den Haien ... jeder will über die Haie sprechen, weil es einfach etwas ist, was jeder aufgreifen kann. Nicht jeder fühlt sich wohl zu sagen, dass Katy Perry wundervoll ist. Also nehmen sie die Haie und sagen: 'Leute, ich liebe die Haie.' Du kannst einfach nichts Schlechtes über die Performance sagen, oder? Wenn man könnte, würde man davon hören. Sie hat das Internet für einen Tag zu einem netten und freundlichen Ort gemacht. Es war großartig!"

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche