John Malkovich: Ein Preis und jede Menge Lob

John Malkovich hat am Montag den "CineMerit"-Preis des Münchner Filmfests erhalten und konnte sich über viel Lob von Schauspielkollegin Veronica Ferres freuen

John Malkovich

John Malkovich wurde am Montag (27. Juni) in München mit dem "CineMerit"-Preis ausgezeichnet. Der Hollywoodstar empfing die Auszeichnung vor über 500 Gästen im Kultur- und Tagungszentrum "Gasteig" aus den Händen von Bayerns Finanzminister Georg Fahrenschon und Audi-Vertriebsleiter Thomas Günther. Trotz seines jahrzehntelangen Erfolgs als Schauspieler und Produzent gab sich Malkovich bescheiden: "Es fühlt sich seltsam an, dafür ausgezeichnet zu werden, viel Glück gehabt zu haben", sagte der 57-Jährige in seiner Dankesrede. "Viele fantastische Leute haben mir viele Gelegenheiten geboten."

Veronica Ferres hielt die Laudatio auf John Malkovich. Die Schauspieler sind seit Jahren befreundet.

Die Laudatio hatte zuvor Veronica Ferres gehalten, mit der Malkovich vor rund 13 Jahren den Film "Ladies Room" drehte. Der 46-Jährigen war ihre Bewunderung für Malkovich deutlich anzumerken. "Der Himmel kann warten, John, aber nicht auf das nächste Malkovich-Projekt", lobte sie den ehemaligen Biologie-Studenten.

Auch Festival-Leiter Andreas Ströhl fand schon im Vorfeld nur postive Worte für John Malkovich. Er sei "eine Klasse für sich", sagt er. Seine unberechenbare Präsenz mache jeden Film sehenswert. "Malkovich ist zum einen einer der ganz Großen und zum anderen einer, der sowohl für unterhaltendes als auch für anspruchsvolles Kino steht", sagte Ströhl.

Mit dem "CineMerit" ehren die Veranstalter des Filmfests jedes Jahr Schauspieler oder Regisseure für ihre Verdienste um die Filmkunst. John Malkovich feiert seit den frühen Achtziger Jahren Erfolge als Schauspieler. Mittlerweile hat sich der US-Amerikaner auch einen Namen als Produzent, Theater-Darsteller und Regisseur gemacht. Nur einen Erfolg konnte Malkovich bisher noch nicht für sich verbuchen: Den Oscar hat er trotz zwei Nominierungen noch nie gewonnen.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche