Johannes Oerding: "Ina hat noch nicht gefragt"

Johannes Oerding spricht im Interview über die Beziehung mit seiner Freundin Ina Müller. Die beiden sind theoretisch für alles gewappnet: Ehe oder Liebes-Aus.

Mehr als 30 Hüte besitzt er, und jeder steht für einen neuen Schritt im Leben. Natürlich trägt Johannes Oerding, 37, sein derzeitiges Kult­accessoire auch, als wir ihn im Ham­burger "The George“" treffen – sein neues Album "Konturen", das sechste, ist frisch auf dem Markt.

Johannes Oerding + Ina Müller im Duett

Eines der Lieder lässt vermuten, dass Oerding einen neuen Lebensabschnitt ohne seine Partnerin Ina Müller, 54, be­schreibt. Obwohl die beiden doch seit zehn Jahren glücklich liiert sind.

GALA: Sie haben das Lied "Ich habe nichts mehr zu verlieren" ge­meinsam mit Ina Müller auf­genommen. Wie kam es dazu?
Johannes Oerding: Rein zufällig. Als ich Ina das Stück vorge­spielt habe, hat sie gleich mit­ gesungen. Da wurde uns beiden klar: Das ist eigentlich ein Duett. Wir sind ins Studio gegangen, haben uns ganz altmodisch gegenübergestanden und die Nummer inbrünstig geschmettert.

Oerding + Müller

So schwärmt er von ihr

Johannes Oerding, Ina Müller

Die größte Liebe ist die Musik

Dabei ist das ein Trennungs­song ...
... der allerdings nicht autobiografisch ist. Aber falls wir uns mal trennen sollten, hätten wir schon ein Abschiedslied. (lacht)

Sie setzen konsequent auf getrennte Wohnungen. Warum ziehen Sie nicht zusammen?
Wir haben weder einen Hund noch Kinder. Also tragen wir für niemanden die gemeinsame Verantwortung. Das Geheimrezept unser Beziehung ist: Wir lassen uns Freiräume. Auf einer Tour möchte ich immer mein eigenes Ding machen. Meine größte Liebe ist eben die Musik. Ina tickt genauso. Wir leben beide für unseren Job.

Eine Hochzeit ist nicht geplant

Wieso sieht man Sie fast nie zusammen auf dem roten Teppich?
Wir lassen das Taxi lieber zum Hinter­eingang fahren. Ina und ich würden uns niemals als Paar promoten. Ich bin froh, dass ich mich endlich von meinem "Der Freund von Ina Müller"-Image freischwimmen konnte. Heute steht unter einem Foto einfach: der Musiker Johannes Oerding.

Johannes Oerding

Deswegen zeigt er sich mit Ina Müller nicht auf Social Media

Johannes Oerding, Ina Müller
Johannes Oerding und Ina Müller sind eins der wenigen Paare, das es schafft, nur dann in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden, wenn sie es auch wollen.
©Gala


Damit haben Sie eine große Hürde genommen. Weshalb heiraten Sie jetzt nicht?
Ina hat mich immer noch nicht gefragt. Zudem könnten wir dann nicht mehr einfach per SMS Schluss machen. (lacht) Im Ernst: Eine Hochzeit ist aktuell nicht notwendig. Warum sollten wir etwas ändern, das gut läuft?

Weil Sie sich vielleicht doch eine Familie wünschen?
Bislang sehne ich mich überhaupt nicht nach Nachwuchs. Ich habe mittlerweile acht Nichten und Neffen. Denen bringe ich Geschenke mit – die Kids lieben mich. In der Rolle des Helikopter­-Onkels, der sich um alle kümmert, bin ich perfekt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche