Johannes B. Kerner + Britta Becker: Kann das gut gehen?

Johannes B. Kerner und Britta Becker haben sich nach ihrer Trennung für eine "Eltern-WG" entschieden – der Kinder zuliebe. Ob dieses Modell gelingen kann und wann es spätestens beendet sein wird

Johannes B. Kerner und Britta Becker

Auf diese Situation vorbereitet zu sein ist so gut wie unmöglich. Da helfen auch keine 25 Jahre Show-Erfahung, nicht die Routine, mit einem professionellen Dauerlächeln in der Öffentlichkeit zu stehen. Denn das, was Johannes B. Kerner, 51, gerade erlebt, ist höchst emotional – für alle Beteiligten.

Trennung nach zwanzig Jahren Ehe

Vergangene Woche gaben er und seine Frau Britta Becker, 43, das Ende ihrer Ehe bekannt. Nach 20 Jahren und vier gemeinsamen Kindern: Emily Blomma, 17, Nik David, 14, Polly Marie, 8, und Jilly-Lina, 6. Ein Paukenschlag! Doch während die Öffentlichkeit überrascht ist, hatten Freunde des Paares und Insider der TV-Branche so eine News schon befürchtet. Dass der Moderator und die ehemalige Profi-Hockeyspielerin um ihre Beziehung kämpfen, war den Vertrauten seit einer ernsten Ehekrise vor zwei Jahren bekannt. Nun also das offizielle Ende.

Carmen Geiss

Für ihre neuen Implantate leidet sie Höllenqualen

Carmen Geiss
Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans mit und zeigt ihre Qualen ganz öffentlich in einem Video.
©Gala / Brigitte

Wieder eine gescheiterte VIP-Ehe

Kerner und Becker gesellen sich zu dem Zirkel, dem seit einiger Zeit schon Reinhold und Kerstin Beckmann angehören, Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz, Tom Buhrow und Sabine Stamer … Nachrichten von zerbrochenen Ehen gehören im Show- und Medien-Business fast zum Tagesgeschäft. Und doch verbirgt sich hinter den – von Anwälten nüchtern formulierten – Statements jedes Mal ein trauriges Schicksal. Im aktuellen Fall stellt es das Leben der Familie Kerner/Becker völlig auf den Kopf.

Rückzug nach Sylt

Am Wochenende konnte man deutlich sehen, dass auch an Kerner das Liebes- Aus nicht spurlos vorübergeht. Mit einem Freund und Kollegen hatte er sich nach Sylt zurückgezogen. In Morsum besitzt er seit Jahren ein Ferienhaus. Lange, ernste Gespräche führten die beiden Männer in Kerners "zweitem Wohnzimmer", der Rantumer "Sansibar". Der gleiche Freund pflegt scheinbar auch zu Britta einen guten Kontakt. Er wurde nach der offiziellen Trennung mit ihr beim Joggen gesehen.

Ein neues Lebensmodell

Auf Sylt wirkte Kerner traurig und niedergeschlagen. Und anders als sonst bei seinen Besuchen in Rantum verschwand er diesmal eilig in dem Szene-Lokal. Britta Becker wurde kurz zuvor allein in Hamburg gesehen. Kerner und Becker sind dabei, ihr Leben neu zu ordnen. Ihr Anwalt Christian Schertz formuliert das in seiner offiziellen Mitteilung so: "Unsere Klienten werden der veränderten Lebenssituation aufgrund ihrer in langjähriger Partnerschaft erwachsenen Verantwortung für die gemeinsamen Kinder in vollem Umfang gerecht."

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Kurz nach der Trennung von Britney Spears 2002 waren Alyssa Milano und Justin Timberlake kurzzeitig ein Paar. Alyssa sei sein großer Schwarm gewesen, gehalten hat die Beziehung dennoch nicht. Beide sind heute glücklich verheiratet. Was Justins Frau Jessica Biel wohl davon hält, dass Alyssa dieses Throwback-Bild jetzt postet?
Star Paare: Macaulay Culkin und Mila Kunis
Jasmin Wagner und Lucas Cordalis  Pop-Sängerin "Blümchen" hat gegenüber der BILD verraten, dass sie von Lucas Cordalis "gepflückt" wurde und wie schön der Sex war. Vier Jahre lang waren die Musiker ein Paar.
Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale   Hätten Sie dieses Pärchen noch auf dem Schirm gehabt? Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale sind zwischen 2004 und 2007 ganze drei Jahre liiert. 2007 folgt dann die Trennung des Traumpaares. Nur kurze Zeit später ist der Sohn des Schmusesängers Howard Carpendale neu liiert mit der Moderatorin Annemarie Carpendale. Auch Yvonne Catterfeld ist wieder neu vergeben mit dem Schauspieler Oliver Wnuk. 

71

Konkret, so ist aus dem Umfeld des Paares zu hören, heißt das: Beide Elternteile bleiben mit den Kindern in der Hamburger Familienvilla leben. Eine Art WG, mit der das Paar im Trend liegt. "Das kommt häufiger vor, als man denkt", sagt die Hamburger Psychologin Dr. Sandra Konrad zu GALA. Sie kennt dieses Modell aus ihrer Praxis, allerdings eher als Übergangslösung. Welche Vor- und Nachteile die Konstellation für Paare hat? "Der Vorteil ist, dass die Kinder nach wie vor beide Eltern täglich um sich haben. Und dass sie nicht aus ihrem sozialen Umfeld herausgerissen werden", so die Psychologin, deren Buch "Liebe machen – Von der Überforderung eines Gefühls und wie Beziehungen trotzdem gelingen" gerade als Taschenbuch erschienen ist.

Die Schwierigkeiten

Allerdings sei so ein Zustand auch verwirrend für die Kinder: "Wenn sich nichts ändert – warum sind die Eltern dann getrennt?" Dieses Lebensmodell könne eh nur funktionieren, wenn die Eltern sich in Frieden trennen. "Sonst ist es für alle Beteiligten die Hölle", weiß die Expertin. Kerner und Becker scheint es trotz Verletzungen und Enttäuschungen zu gelingen, verlorene Liebe in Freundschaft umzuwandeln.

In den Wochen und Monaten vor dem offiziellen Aus wirkten die beiden harmonisch. Etwa Anfang Mai bei der Beckenbauer-Trophy, einem Golfturnier in St. Leon-Rot: Dort feierte das Paar fröhlich in Brittas Geburtstag hinein. Pfingsten verbrachte dann die ganze Familie auf Sylt. Zu sechst kehrte man in der "Sansibar" ein, lachte mit dem Wirt Herbert Seckler und ging erst, als die Sonne schon über der Nordsee untergegangen war. Und auch beim Joggen an der Alster waren die beiden gerade noch zu sehen. "Wie süß", dachten sich die Spaziergänger, als Johannes B. Kerner ein wenig kurzatmig eine Gehpause einlegte und Britta für ihn das Tempo drosselte.

Was für ein Bilderbuch-Paar!

Er, der erfolgreiche Moderator, der beim ZDF als Mann für die großen Shows gilt. Diesen Donnerstag moderiert er "Unsere größten Hits – 40 Jahre Charts in Deutschland". Sie, die Powerfrau, die nach ihrer Sportlerlaufbahn (mehr als 200 Hockey-Länderspiele!) heute Kinder, Haushalt und die zweite Karriere unter einen Hut bekommt. In der Firma "BrittaBecker12" entwirft sie Hauskonzepte für moderne, urbane Menschen, die in ihren vier Wänden leben und arbeiten. Zusätzlich hat sie ein Training als Yoga-Lehrerin absolviert.

Johannes B. Kerner und Britta Becker bei der "Goldenen Feder" 2006

Nur so kann das Konzept gelingen

Nun werden vermutlich die Räume in der Familienvilla neu verteilt. Genügend Platz ist vorhanden in dem schönen Rotklinker-Bau nahe der Alster. Hinter riesigen weißen Sprossenfenstern verbergen sich großzügige Räume und genügend Rückzugsmöglichkeiten. In der Villa sind die räumlichen Voraussetzungen für das neue Lebenskonzept also vorhanden. Und doch wird es eine Herausforderung sein, die nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen gelingt. "Wenn Eltern dauerhaft trotz Trennung zusammenleben, müssen sie sehr, sehr viele Dinge geklärt haben", sagt Dr. Sandra Konrad. Dabei könne es nur individuelle Lösungen geben. Spätestens wenn einer der Beteiligten einen neuen Partner habe, zeige sich, dass die Eltern- WG-nur eine "konservierte Trennung" sei. Dann besteht plötzlich eine "emotionale Notwendigkeit", sich neu zu bewegen.

Johannes B. Kerner

Trennung nach 20 Jahren Ehe

Britta Becker, Johannes B. Kerner
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche