Joey Kelly: Er will niemals wie sein Vater Dan (✝) werden

Joey Kelly, der sonst so tough ist, hat auch eine ganz weiche Seite. In einem Interview sprach er nun über seine berühmte Familie und legte ein emotionales Familiengeständnis ab

Joey Kelly, Angelo Kelly, Dan Kelly (✝)

Als Mitglied der "Kelly Family" verkaufte Joey Kelly Millionen Platten, unzählige Fans-Herzen flogen ihm zu, die Massen jubelten, wenn er auf der Bühne stand. Doch in seinen jungen Jahren litt er an vielen Entbehrungen. Was ihm am meisten fehlte, war wohl die Zuneigung seines Vaters.

Joey Kelly: Abrechnung mit Dan Kelly

Sie lebten auf einem Hausboot, flüchteten damit vor den Behörden und machten jahrelang Straßenmusik, bevor der große Durchbruch kam. Die Kinder der "Kelly Family" mussten extrem diszipliniert sein. Im Gespräch mit "RTL" gab Joey nun zu: "Mein Vater war wahnsinnig streng. Mein Vater war kompromisslos.

Motsi Mabuse

Sie versucht ihrer Tochter das Schreiben beizubringen

Motsi Mabuse, Evgenij Voznyuk mit ihrer Tochter
Mosti Mabuse und Evgenij Voznyuk heirateten 2017. Ein Jahr später erblickte ihre Tochter das Licht der Welt.
©Gala

Mein Vater sagte: 'Mein Weg oder da vorne ist die Tür und das ist dann dein Weg'."

Lob und Anerkennung hat der 44-Jährige von seinem Vater nie erhalten. Er selbst sei damit klar gekommen, wolle seine drei Kinder Leon, Lilian und Luke jedoch nicht unter solchen Druck setzen. 

Sind alle Mitglieder der "Kelly Family" abgehoben?

Der musikalische Erfolg habe ihn und seine Geschwister "gefressen". Auf die Frage, ob ein paar seiner Familienmitglieder abgehoben seien, antwortete der Extrem-Sportler: "Ein paar?! Ich glaube, alle. Ich glaube nicht, dass ein normaler Mensch das verarbeiten kann, wenn du ein Penner bist und plötzlich bist du ganz oben." Und genau deswegen möchte er seine Kids auch so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraushalten und sie mit Respekt behandeln. "Ich will meine eigene Familie nicht verlieren", sagte Joey ganz emotional.

The Kelly Family

Die Bandmitglieder damals und heute

Im Alter von nur 15 Jahren komponiert Michael Patrick "Paddy" Kelly den Hit "An Angel". Der Mädchenschwarm wird ab seinem 19. Lebensjahr das musikalische Oberhaupt der Familie. Im Jahr 2003 veröffentlicht Paddy sein Solodebüt "In Exile". Kurz darauf zieht er sich für sechs Jahre in ein Kloster in Frankreich zurück. Erst 2010 nimmt er seine Tätigkeit als Musiker wieder auf. Im April 2013 heiratet Paddy Kelly seine Jugendliebe, die belgische Journalistin und Religionsphilosophin Joelle Verreet.
Mit der Single "Shake Away" meldet sich Paddy Kelly 2015 zurück in der Musikszene. Sein Album "Human" klettert in Deutschland bis auf Platz drei. Er nimmt an verschiedenen Musik- und Castingshows wie "Dein Song", "The Voice Kids" und "Sing meinen Song" teil. 2018 ersetzt er Samu Haber als Juror in "The Voice of Germany" und wird mit seinem Kandidaten Samuel Rösch Sieger der Staffel.
Angelo Kelly ist das jüngste Mitglied der Pop- und Folkband The Kelly Family. Zusammen mit seinem Bruder Paddy Kelly ist er besonders beliebt bei den Fans. Im Jahr 2006 veröffentlicht er sein Solodebüt "I'm Ready".
Ende 2014 performt Angelo Kelly seine Mixtape-Tour, auf der er Stücke anderer Künstler wie Miley Cyrus, Bruce Springsteen, Aerosmith, One Direction, Oasis und The Black Eyed Peas interpretiert. Mittlerweile lebt Angelo mit seiner Frau Kira Harms und den fünf gemeinsamen Kindern in Irland, wo er sich wieder der Straßenmusik widmet. Die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" hat die Auswanderung auf die grüne Insel begleitet. Seit 2017 tritt Angelo wieder gemeinsam mit fünf bis sechs seiner Geschwister in der Gruppe The Kelly Family auf.

18


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche