Joey Heindle Dieser Fehler prangt jetzt auf seinem Arm

Joey Heindle
© Facebook/Joey Heindle offizielle Fanseite
Ob Joey Heindle bewusst war, was er sich da auf den Arm schreiben ließ? Sein neues Tattoo beinhaltet offenbar einen Rechtschreibfehler und sorgt gerade für ordentlich Lacher

Ups, das ging wohl ein bisschen daneben. Schon so mancher Star hat sich ein fehlerhaftes Tattoo stechen lassen und ärgert sich im Nachhinein über den Patzer. Auch DSDS-Sternchen Joey Heindle scheint sich nun in der Liste einzureihen. Der Dschungelkönig von 2013 wollte seinen Fans auf Facebook ganz stolz sein neues Tattoo präsentieren, als seinen Anhängern und der Presse etwas auffiel: Befindet sich in dem Tattoo etwa ein Rechtschreibfehler?

Falsche Bedeutung

„Because everyday counts“ prangt in Schreibschrift auf seinem linken Oberarm, die aufmerksamen Leser bemerken sofort, dass „every day“ eigentlich auseinander geschrieben wird. Gemeint ist wohl der Spruch „Jeder Tag zählt“, doch durch die veränderte Schreibweise entsteht dadurch „Weil alltäglich zählt“. Ob das Joey so bewusst war?

Fehler mit Absicht

Zumindest verteidigt sich der Sänger im Nachhinein gegen den Vorwurf, sein neues Tattoo sei falsch: „Es ist kein Schreibfehler. Ob ich jetzt sage jeder Tag zählt oder das alltägliche zählt?!? Den Sinn versteht doch jeder, man kann es in 2 Varianten schreiben. Und ich habe mich für die entschieden.“

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken