Joey Feek (†): So emotional war ihre Beerdigung

Anfang März starb Joey Feek an Krebs. Nun fand ihre Beerdigung statt - und ihr Mann Rory teilte seine Gefühle an diesem emotionalen Tag auf seinem Blog

Joey Feek

Jetzt kann Joey Feek endlich ihre Ruhe finden: Vergangene Woche wurde sie, nachdem sie am vierten März an Gebärmutterhalskrebs verstorben war, beerdigt. Ihr Mann Rory verarbeitete die schreckliche Zeit des zweijährigen Kampfes auf dem Blog "thislifeilive.com" und auch an der Beerdigung ließ er nun die ganze Welt teilhaben.

Sie hat ihre letzte Ruhestätte gefunden

"Am Dienstag beerdigten wir meine wunderschöne Ehefrau. Auf einem Hain voller Sassafra-Bäumen hinter unserem Haus, sagten wir mit Freunden und Familie 'Auf Wiedersehen" zu der großartigsten Person, die ich jemals kannte", schreibt Rory auf seinem Blog. Darüber ein Schwarzweiß-Bild, auf dem der 49-Jährige allein am mit Blumen bedeckten Grab seiner Frau steht. Es trägt den Titel "Staub zu Staub".

Heidi Klum + Tom Kaulitz

So schön sind ihre Flitterwochen

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen es sich nach ihrem Hochzeitswochenende auf Capri gut gehen und entspannen mit Familie und Freunden in Italien.
©Gala

Joey ist ihren Liebsten auch im Tode so nahe

Die Trauerfeier für die Countrysängerin fand in der Konzerthalle des Feek-Anwesens statt, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann Ende Oktober 2015 einen ihrer letzten Bühnenauftritte absolvierte. Nun erinnerte nur noch ein großes Foto von Joey an die glücklichen Stunden, die sie hier verbrachte. Freunde und Familie hatten sich versammelt, um Joey zu gedenken, Anekdoten aus ihrem Leben zu erzählen und gemeinsam zu singen.

Tränen verhindern Worte, die man ohnehin nicht sprechen kann

Auch Rory hatte eine Rede zu Ehren seiner großen Liebe vorbereitet, doch er konnte kaum sprechen: "Als ich mit meiner Rede an der Reihe war, ging ich rauf auf die Bühne und schaute auf das süße Bild meiner Frau... und Worte waren nicht genug, um ihr zu sagen, wie viel sie mir bedeutet hat - wie viel sie mir noch immer bedeutet." Dann küsste er ihr Bild und ließ seinen Tränen freien Lauf.

Es war eine wunderschöne Zeremonie

"Und nachdem ich fertig war und ich dachte, dass ich noch mehr Tränen nicht weinen könnte... spielten unsere Freunde Daniel und Gabe ein Video ab, das Joeys Leben zelebrierte. Und meine Tränen wurden durch Lächeln und Lachen und Freude und noch mehr Tränen ersetzt. Es war so wunderschön", beschreibt er die emotionale Situation.

Der Tod vereint Familie und Freunde

Zum Lied "Down By The River To Pray" wurde Joeys schlichter Holzsarg dann von einer Pferdekutsche begleitet von sechs Cowboys zum Familiengrab hinter der Scheune gebracht. Joeys großer Wunsch sei es gewesen, an einem schönen Tag "nach Hause" zu kommen - "und ja, so war es. Die Narzissen blüten, das Gras war grün und der Himmel blau". Außerdem fanden an diesem Tag Menschen wieder zusammen, die sich schon Monate oder gar Jahre nicht gesehen hatten.

Indiana + Rory Feek

In ihren Herzen lebt Joey weiter

"Es war ein Nachtmittag gefüllt mit so viel Freude und Liebe. Sogar unsere kleine Indiana hatte eine wundervolle Zeit", schreibt Rory weiter. Nachdem fast alle Gäste die Zeremonie verlassen hatten, nahm er seine Tochter auf die Schultern und ging allein mit ihr noch einmal zum Grab. "Und dann atmeten wir tief ein und taten, was Joey gewollt hätte. Wir erinnerten uns, dass sie noch immer bei uns ist. Sie wird immer bei uns sein. In unseremn Herzen. Für immer." Mit diesem emotionalen Worten, die zu Tränen rühren, beendet Rory nun seinen Blog...

Die Abschiede 2016

Um diese Stars trauern wir

28. Dezember 2016: Debbie Reynolds (84 Jahre)  Sie hat den schweren Schicksalsschlag nicht verkraftet. Einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher wurde Schauspielerin Debbie Reynolds (mitte) in Los Angeles ins Krankenhaus eingeliefert. Verdacht auf Schlaganfall! Nur wenige Stunden später kam die traurige Nachricht: Auch Reynolds ist gestorben.
27. Dezember 2016: Carrie Fisher (60 Jahre)  Kurz nach einem schweren Herzanfall ist die "Prinzessin Leia"-Darstellerin mit 60 Jahren in Los Angeles gestorben.
George Michael (†)
Franca Sozzani (†)

64

Joey Feek (†)

Ihr Lebenstraum ging in Erfüllung

Joy Feek + ihr Mann Rory
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche