Jörn Schlönvoigt: Nach der Hochzeit folgt die Auszeit

"GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt heiratet am Wochenende seine Freundin Hanna Weig und verabschiedet sich in die wohlverdiente Sommerpause.

Jörn Schlönvoigt (31) macht Schluss mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Allerdings verschwindet der Schauspieler nur für die kommenden zwei Monate in die wohlverdiente Sommerpause und steht ab Oktober wieder in seiner Rolle als Philip Höfer vor der Kamera, wie er in einem Video auf dem Twitter-Profil von RTL verrät. Die freie Zeit nutzt der "GZSZ"-Star auch für die gemeinsamen Flitterwochen mit seiner Verlobten Hanna Weig (22), der er am Samstag das Jawort geben wird.

Der Schauspieler hatte die zehn Jahre jüngere Weig über eine Dating-Plattform kennen und lieben gelernt, im Juli 2017 folgte nach nur wenigen Monaten Beziehung die Verlobung. Bereits im Dezember 2017 krönte Töchterchen Delia die Liebe der beiden, jetzt folgt der offizielle Schritt vor den Traualtar.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche